POLIZEIREPORT

Alleinunfall - Verkehrsunfallflucht


Symbolbild O|N

04.08.2022 / KREIS HEF-ROF - Alleinunfall

KIRCHHEIM. Am Mittwoch (03.08.), gegen 17:20 Uhr, befuhr eine 34-jährige Frau aus Spangenberg mit einem VW Polo die Bundesstraße 454 aus Richtung Niederaula kommend in Richtung Anschlussstelle Bundesautobahn 7 / Kreisstraße 32. In Höhe der Unterführung der Bundesautobahn 7 kam die Frau mit ihrem Polo aus unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die dortige Leitplanke. Es entstand Schaden in Höhe von circa 4.750 Euro.

Verkehrsunfallflucht

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (03.08.), gegen 17 Uhr, stellte ein 48-jähriger Mann aus Bebra seinen grauen BMW 420d am linken Fahrbahnrand in der Dudenstaße in einer Parkbucht ab. Als der Mann gegen 17:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass es vorn Beschädigungen aufwies. Vermutlich ist ein bislang nicht bekannter Fahrzeugführer beim Zurücksetzen gegen den grauen BMW gestoßen und hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um seine Pflichten als Unfallbeteiligter zu kümmern. Es entstand Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++