Topfit im Laufsport

Schlossbergschule erläuft 6.180 Euro für Grundschule Altenahr

Die vom Wasser umschlossene Grundschule Altenahr.
Foto: Landkreis Ahrweiler

05.08.2022 / ULRICHSTEIN - Die Schülerinnen und Schüler der "Schlossbergschule Ulrichstein" sind topfit im Laufsport. Dies wurde Anfang Juni bei einem Sponsorenlauf für die Grundschule Altenahr sehr eindrucksvoll verdeutlicht. Durch persönliche Kontakte von Lehrerin Petra Seitz, deren Schwägerin aus der von dem katastrophalen Hochwasser betroffenen Region kommt, war der Kontakt zu Kerstin Müller, der Vorsitzenden des Fördervereins der Grundschule Altenahr e.V., zustande gekommen.

Sie schilderte in einem Brief an die Schlossbergschule den derzeitigen Zustand der Grundschule und des Schulbetriebes in Altenahr: "Unsere Grundschule in Altenburg wurde von den Fluten des Hochwassers im Juli schwer getroffen. Die Wassermassen haben die untere Etage komplett zerstört und auch in der oberen Etage stand das Wasser noch 70 cm hoch. Es konnte so gut wie nichts gerettet werden. Die Wände und Decken sind mittlerweile abgestemmt und man versucht, mithilfe von Bautrocknern das Material trocken zu bekommen. Ein Gutachten, welches zurzeit erstellt wird, soll klären, ob eine Rückkehr in dieses Schulgebäude überhaupt möglich sein kann.

Weiterer Umzug im Sommer

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind alle Schüler in einer Container-Schul-Lösung, die in einer Nachbargemeinde errichtet wurde, untergebracht. Da sich die Schüler und Lehrer aber das Gelände und auch die Räumlichkeiten mit einer anderen Schule teilen müssen, wird es zu den Sommerferien einen weiteren Umzug in neue Container geben. Dem Förderverein ist es ein besonderes Anliegen, den Kindern eine angenehme Lernatmosphäre zu ermöglichen und Ihnen damit ein Stück Normalität zurückzugeben. Wir beraten uns regelmäßig mit der Schulleitung, welche Sachen alle angeschafft werden müssen und in welcher Dringlichkeit diese den Kindern zur Verfügung gestellt werden können. Die Schule muss wieder ganz von vorne anfangen und da freuen wir uns sehr über jede Art von finanzieller Unterstützung und ich bedanke mich bereits jetzt im Namen der Kinder, Lehrer und Eltern für Ihre Anteilnahme und Ihre Spendenbereitschaft!"

Um hier zu helfen, starteten die Schülerinnen und Schüler der Schlossbergschule den Sponsorenlauf. Im Vorfeld hatten sie sich Sponsoren gesucht, meist Eltern und Großeltern, die für jede gelaufene Runde einen Betrag spendeten. Auf dem Stadthallenparkplatz war ein 100 Meter-Rundkurs abgemessen und los ging es. Den Startschuss gab Berthold Habermehl, Leiter des Sachgebiets "Schulorganisation, Schulbetrieb und Schul-IT" beim Vogelsbergkreis, der für diese sehr interessante Veranstaltung extra nach Ulrichstein gekommen war.

Stolzes Ergebnis

Für die Sponsoren wurde es dann recht kostspielig, denn es wurde Runde um Runde gedreht. Sogar die Erstklässler kamen in den Bereich von 50 Runden. Damit hatten Oma oder Opa nicht gerechnet, zückten aber für die gute Sache gerne ihren Geldbeutel. Das stolze Ergebnis am Ende: 6.180,35 Euro für die Grundschule Altenahr.

Schulleiterin Bärbel Träger dankte jetzt bei der Präsentation des Schecks an die Schule in Altenahr, den Sponsoren und den zahlreichen Unterstützern, die Runden zählten und beim Förderverein, der die Kinder mit Getränken versorgte und ein Bauernhofeis vom Auhof Frischborn spendierte.

Die "Schlossbergschule Ulrichstein" kann sich bereits seit 2010 "Bewegte Schule" nennen. Mit diesem Zertifikat erfolgt eine Wertschätzung und Anerkennung der Schule für besonderes Engagement im Bereich Bewegung und Wahrnehmung. Meist nach den Osterferien erwerben die Schüler das Laufabzeichen des DLV. Dazu wird an mehreren Wochentagen vor dem Unterricht auf dem Stadthallenparkplatz Ausdauer eingeübt. Die größeren Kinder sind dabei "Lauflotsen" für die Anfänger und helfen damit Laufrhytmus und Technik einzuüben.

So wird das übergeordnete Ziel der Bewegungsförderung im Alltag vorbereitet. Tägliche Bewegungspausen und Angebote zur Bewegung auf dem großzügigen Freigelände der Schlossbergschule bereichern zusätzlich das Angebot und sorgen für die Strukturierung des Schulalltages unter dem Bewegungsaspekt. (gr) +++

Stolz wird der symbolische Spendenscheck über 6.180,35 Euro präsentiert.

Im Foyer der Schlossbergschule wird über den Sponsorenlauf informiert.