Umzug ist in vollem Gange

Mitarbeiter ziehen nach und nach zurück ins Rathaus

Der Umzug ins Rathaus läuft.
Fotos: Stadt Hünfeld

26.06.2022 / HÜNFELD - Der Umzug der Stadtverwaltung ins Hünfelder Rathaus (Landkreis Fulda) ist in vollem Gange: Die Umzugskisten sind mittlerweile fast alle aus dem Ausweichquartier im Museum Modern Art ins umgebaute Rathaus transportiert worden. Unzählige Kartons haben die Mitarbeiter vom Bauhof zurück in das 130 Jahre alte Gebäude gebracht. Bürgermeister Benjamin Tschesnok ist mit dem Verlauf des Umzugs sehr zufrieden. "Es läuft reibungslos", erklärt er.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung freuen sich, nach der vierjährigen Umbauzeit wieder zurück im kernsanierten Rathaus zu sein. Noch werden fleißig Kisten ausgepackt, Computer angeschlossen, die Arbeitsplätze eingerichtet. Doch auch während des Umzugs ist die Erreichbarkeit der Stadtverwaltung unter Telefon (06652) 180-0 und per E-Mail unter stadt@huenfeld.de gewährleistet. Einzelne Fachbereiche sind aufgrund des Umzugs mitunter eingeschränkt erreichbar. Termine vor Ort sind voraussichtlich bis Freitag, 1. Juli, nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Vom Umzug nicht betroffen ist das Bürgerbüro in der Mittelstraße 9, das regulär geöffnet hat.

Nachdem zunächst die Fachbereiche ins Rathaus in der Innenstadt gezogen sind, haben zuletzt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stabsbereichs mit Bürgermeister Benjamin Tschesnok und dem Ersten Stadtrat Stefan Schubert ihre Arbeitsplätze bezogen.

In der kommenden Woche stehen weitere Umzugsarbeiten an. Bis Freitag, 1. Juli, soll der Umzug komplett abgeschlossen sein. Dann stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten im neuen Rathaus zur Verfügung. Der offizielle und barrierefreie Eingang ins neue Rathaus erfolgt durch den Windfang in der neu gestalteten ehemaligen Rathausstraße. (pm) +++