Zeit für Veränderungen

Evas Männermoden - Räumungsschlussverkauf nach 30 Jahren

Räumungsverkauf bei Evas Herrenmode
Fotos: Privat

22.06.2022 / BAD HERSFELD - Evas Männermoden – 30 Jahre überaus zufriedener Kundschaft und zahlreicher Verkäufe liegen bald hinter dem Outlet-Store in der Wilhelm-Wever-Straße 1. Am 2. Juli 2022 endet ein Kapitel, zeitgleich aber beginnt ein anderes für Sebastian Schnetgöke und seine Familie. Trotz der positiven Resonanz und Beliebtheit der vergangenen Jahre sei die Veränderung des traditionellen Einkaufsverhaltens deutlich zu spüren. Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie hervorgerufen, zeigt der Trend im Einzelhandel deutlich auf Online-Shopping.

Daher wird der Familienbetrieb die traditionellen Vertriebskanäle beiseitelegen und einen anderen, inzwischen auch vertrauten zukunftsorientierten Weg einschlagen. Die qualitativ hochwertigen Hosen, Sakkos, Anzüge und Co. werden in Zukunft bei großen Online-Händlern wie Amazon, Otto oder Zalando zum Verkauf angeboten.

Doch der Online-Weg ist keineswegs neu, denn tatsächlich werden einige Waren bereits seit einem Jahr dort online verkauft. Was zunächst als Test begann, hätte sich als überaus erfolgreiche Alternative entpuppt. Daher wurden auch hauseigene Marken wie "Mill&Tailor", "Surfparadise" und "Bobbin`n`Yarn" entwickelt, welche rein für den Online-Handel konzipiert wurden. Wer feine Anzüge, schneidige Bermuda-Hosen oder einfach die allseits beliebte Jeans sucht, wird hier auf jeden Fall fündig. "Vor allem im Übergrößenbereich ist der Online-Handel ein voller Erfolg bisher", so Schnetgöke. Allerdings möchte sich der Familienbetrieb auf diesem bisherigen Erfolg keinesfalls ausruhen. "Eine Zukunftsvision von uns ist ein eigener Online-Shop".

Bis zum 2. Juli 2022 können sich Kunden noch ein allerletztes Bild von der Auswahl und Qualität machen und mithilfe des "50 Prozent auf alles" - Räumungsverkaufes ein Schnäppchen nach dem anderen einheimsen. Von Donnerstag bis Freitag hat der Outlet-Store von 14 bis 18 Uhr geöffnet – an Samstagen sogar schon von 9 bis 13 Uhr. Packen Sie die Gelegenheit am Schopfe und sichern Sie sich ihr Lieblingsteil – viel Zeit bleibt nämlich nicht mehr für Schnäppchenshopping mit exzellenter Beratung und angenehmer Atmosphäre. (Mathias Schmidt) +++