Polizei gibt Tipps fürs Fahrzeug

Diebstahl eines Radios aus Kleintransporter - Festnahme der Tatverdächtigen

Ein Radio eines Pkw wurde gestohlen.
Symbolbild: Pixabay

13.05.2022 / FULDA - Nach einem Diebstahl aus einem Kleintransporter nahm die Polizei am Mittwochabend (11.05.) zwei Tatverdächtige fest. Gegen 22 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei in Fulda und teilte mit, dass sich im Horaser Weg offensichtlich zwei Männer an einem Kleintransporter zu schaffen machen würden. Die Täter stahlen das im Fahrzeug verbaute Radio im Wert von circa 30 Euro und flüchteten im Anschluss.

Kurze Zeit später gelang es Beamtinnen und Beamten der Polizei Fulda zwei tatverdächtige Männer im Alter von 22 und 32 Jahren in der Nähe des Tatortes festzunehmen. Die Personen hatten das entwendete Radio bei sich. Beide Männer wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de Weitere Auskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft in Fulda. Die polizeilichen
Ermittlungen dauern an.

In diesem Zusammenhang rät Ihre Polizei:

- Verschließen Sie Ihr Fahrzeug und Ihre Garage auch bei kurzer Abwesenheit und versichern Sie sich immer, dass ihr
Auto auch ordnungsgemäß abgeschlossen ist

- Lassen Sie niemals Wertgegenstände in Ihrem Pkw

- Lassen Sie keine Schlüssel im oder am Fahrzeug oder an anderer Stelle unbeobachtet zurück. (pm) +++