Damen der HSG Hainzell/Großenlüder

Der Traum von der Oberliga zum Greifen nah

Jubeln die Damen der HSg bald über den Oberliga-Aufstieg
Fotos: Jonas Wenze - yowegraphy

10.05.2022 / GROßENLÜDER - Nach einer langen und von der Pandemie geprägten Saison 21/22 mit vielen Höhen und Tiefen fiebern die Damen der HSG Hainzell/Großenlüder dem 14. Mai entgegen. Dann steigt das vielleicht entscheidende Spiel gegen die HSG Twistetal in der Lüdertalsporthalle. Vor heimischem Publikum kann die Truppe von Sanja Fabijanic mit einem Sieg endlich den lang ersehnten Aufstieg in die Oberliga klarmachen.

Nachdem es die Damen nach einem knappen Spiel gegen Hersfeld in die Aufstiegsrunde geschafft hatten, wurde sich im Training der vergangenen Wochen auf die zwei Gegner der Aufstiegsrunde Twistetal und Wesertal vorbereitet. Da in der Vorrunde bereits ein Spiel gegen Wollrode, den direkten Konkurrenten um den Aufstieg, verloren ging, dürfen sich die Damen der HSG nun keinen Patzer erlauben.

Das erste Spiel der Aufstiegsrunde bestritten die Damen in Twistetal. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, wurde am Ende nach einer starken Leistung ein deutlicher Sieg (17:28) eingefahren. Allerdings sind die Mädels der HSG gewarnt, haben an diesem Tag doch einige Leistungsträgerinnen von Twistetal gefehlt.

Ein Sieg fehlt noch 

Nachdem ein Wochenende später zuhause ein noch deutlicherer Sieg gegen Wesertal (41:24) geholt werden konnte, ist die Meisterschaft in der Landesliga Nord nun zum Greifen nah. Ein Sieg in eigener Halle vor heimischen Zuschauern gegen Twistetal würde den Kampf um die Meisterschaft frühzeitig zugunsten der lüdischen Damen entscheiden, da sie auch im direkten Vergleich mit Wollrode nicht mehr einzuholen wären.

Eine schwere und spannende Aufgabe zugleich wartet also am kommenden Wochenende auf die HSG Hainzell/Großenlüder. So hofft die Mannschaft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Zuschauer bei diesem entscheidenden Spiel. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr in der Kreissporthalle Großenlüder. Tickets können vorab online gebucht werden (Ticketportal vivenu.com: Stichwort Großenlüder Damen oder über die Hompage des Vereins DJK/SSV Großenlüder www.handball.djkssv.de).

Passend zum wichtigen Spiel der Damen steigt an diesem Wochenende auch das Sommerfest der SG Blau-Weiß Hainzell. Am Sportgelände in Hainzell lässt es die Band Kultclub krachen. (pm)+++