POLIZEIREPORT

Von Fahrbahn abgekommen - Bushaltestelle beschädigt


Symbolbild: O|N

13.01.2022 / KREIS VB - Von Fahrbahn abgekommen

SCHLITZ. Am Sonntag (09.01.), gegen 3 Uhr, befuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem VW Polo die Landesstraße von Schlitz herkommend in Richtung Willofs. Auf der winterglatten Fahrbahn verlor die 19-jährige aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Polo geriet ins Schleudern und prallte gegen die dort befindliche Schutzplanke. Bei dem Unfall blieb die 19-Jährige glücklicherweise unverletzt. Es entstand Sachschaden von 1.700 Euro.

Geparktes Fahrzeug beschädigt

LAUTERBACH. Am Montag (10.01.), gegen 7:30 Uhr, parkte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer seinen Mercedes C 200 in der Straße "Am Eichberg" in Höhe der Hausnummer 3 auf einem dortigen Parkplatz. Als er gegen 15:30 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass dieses an der linken Fahrzeugseite im vorderen Bereich beschädigt worden war. Vermutlich war ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen den Wagen gestoßen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro zu kümmern. Hinweise erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel.: 06641/971-0.

Auffahrunfall

LAUTERBACH. Am Dienstag (11.01.), gegen 7:45 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem BMW die Bundesstraße von Reuters herkommend nach Maar. Verkehrsbedingt musste er seinen Wagen dabei bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender 42-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies und bremste seinen Passat ebenfalls bis zum Stillstand ab. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin, welche sich mit ihrem Peugeot 208 hinter dem Passat befand erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf den Passat auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Passat zudem auf den BMW geschoben. Die 19-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Gesamtsachschaden von rund 7.000 Euro.

Bushaltestelle beschädigt


ALSFELD. Unbekannte beschädigten eine Bushaltestelle in der Bahnhofstraße, indem sie mehrere Löcher sowie ein verfassungswidriges Zeichen in eine Kunststoffverkleidung eines Fahrplans schmorrten. Der Schaden wurde der Polizei am Mittwoch gemeldet. Die genaue Tatzeit ist aktuell noch unbekannt. Auch die Höhe des hierdurch entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++