Die nächste Generation rückt auf

Acht Nachwuchsspieler verstärken U23 der SG Barockstadt

Dirk Schütrumpf (l.) mit den Neuzugängen der U23
Foto: Verein

22.12.2021 / FULDA - Die U23 der SG Barockstadt freut sich im Sommer die nächste Generation Jugendspieler aus dem Nachwuchsförderzentrum begrüßen zu dürfen. Gleich acht Spieler haben den Sprung in den Perspektivkader geschafft. Silas Bernges (18), Justus Schneider (18), Milian Habermehl (18), Lucian Arnold (18), Robin Fabinski (18), Maximilian Scholz (18), Phil Kramer (18) und Karim Attatbi (18) heißen die neuen jungen Wilden.

"Wir sind stolz, dass unsere Jugendarbeit die nächsten Früchte trägt. Stani Szilagyi, unser Trainer in der U19, hat wie schon bereits in der Vergangenheit einen hervorragenden Job gemacht und eine tolle Mannschaft geformt, aus der wir acht Spieler im Sommer in den Seniorenbereich übernehmen werden. Die Jungs haben ja schon teilweise erste Verbandsligaluft geschnuppert und gezeigt, dass sie da absolut mithalten können und eine Verstärkung sind", sagte Dirk Schütrumpf, Sportlocher Leiter der SGB in einer Pressemitteilung.

Nach der Rückrunde werde man dann schauen, ob ein, zwei Spieler direkt in den Kader der ersten Mannschaft übernehmen werden. (pm)+++