Vor TTC-Kracher gegen Düsseldorf

Erleichterungen für Zuschauer in der Wilmingtonhalle

Am Mittwoch bekommt es der TTC mit Düsseldorf zu tun
Archivfoto: Jonas Wenzel - yowegraphy

17.12.2021 / FULDA - Der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell befindet sich mitten in einer drei Partien andauernden Heimspielserie. Und pünktlich vor dem zweiten Spiel gegen Bad Königshofen am Sonntag (15 Uhr) und dem Kracher gegen Düsseldorf am Mittwoch (19Uhr) gibt es gute Nachrichten für alle Fans: vieles wird einfacher!

Für Geboosterte entfällt trotz 2G+ nämlich die Testpflicht. Alle anderen können sich an den offiziellen Teststellen in Fulda oder gleich direkt vor der Wilmingtonhalle testen lassen. "Am Mittwoch wird uns dabei das DRK unterstützen, am Sonntag haben wir qualifiziertes Personal vor Ort, das die Selbsttests beaufsichtigen wird", sagt TTC-Geschäftsstellenleiter Mathis Wilhelm. Die Tests vor der Halle kosten 5 Euro. Zuschauer, die dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen, müssen sich, je nach Andrang, auch auf Wartezeiten einstellen.

Für einen reibungslosen Ablauf rund um das Spiel ist also gesorgt, bleibt nun zu hoffen, dass die Mannschaft des TTC auch sportlich überzeugt. Mit einem Sieg gegen Bad Königshofen überwintert die Mannschaft von Qing Yu Meng sicher auf einem Playoff-Platz und könnte das Spiel gegen Düsseldorf in vollen Zügen genießen. (fh)+++