POLIZEIREPORT

Einbrüche am frühen Dienstagmorgen in zwei Apotheken

Polizeireport für Fulda
Symbolbild O|N

24.11.2021 / KREIS FULDA - Verkehrsunfallmitteilung

PETERSBERG. Ein 62-jähriger E-Trike Fahrer aus Künzell wurde bei einem Unfall am Dienstag (23.11.) leicht verletzt. Eine 44-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr, gegen 10 Uhr, in Petersberg die Dipperzer Straße in Fahrtrichtung Petersberger Straße auf dem rechten von zwei Fahrspuren. Kurz vor dem Kreuzungsbereich Dipperzer Straße / Rabanus- Maurus-Straße / An Sankt Johann, musste sie ihr Fahrzeug an der rot zeigenden Lichtzeichenanlage anhalten. Der nachfolgende 62-jährige E-Trike Fahrer hielt ebenfalls an. Der hinter ihm befindliche 66-jährige Renault-Fahrer erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle drei Fahrzeuge aufeinander geschoben. Der 62-jährige E-Trike Fahrer stürzte zu Boden und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.100 Euro.

Einbruch in Apotheke


FULDA. Am Aschenbergplatz brachen Unbekannte am frühen Dienstagmorgen (23.11.), gegen 4.45 Uhr, in eine Apotheke ein. Die Täter zerschlugen die Scheibe eines Schaufensterglases und durchsuchten die Räumlichkeiten. Sie stahlen Bargeld und Medikamente im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Es entstand 300 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Apotheke

PETERSBERG. Unbekannte versuchten am frühen Dienstagmorgen (23.11.), gegen 5.30 Uhr, in der Straße "Im Heiligengarten" in eine Apotheke einzubrechen. Die angegangene Scheibe einer Glastür hielt den Schlägen der Täter stand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 800 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++