Krankenhausbetten für Sri Lanka

Kinderhilfe aus Neuhof schickt gleich zwei Schiffscontainer auf die Reise

Gleich zwei Schiffscontainer gehen auf die Reise nach Sri Lanka.
Fotos: privat

14.10.2021 / NEUHOF/SCHLITZ - Bei uns würden sie auf dem Müll landen, in Sri Lanka werden sie wegen Corona dringend benötigt: alte, gebrauchte Krankenhausbetten. Die osthessische Kinderhilfe Sri Lanka packt diesmal gleich zwei Schiffscontainer voll: 48 Betten neben Nachttischen, Rollstühlen, Rollatoren. Sie sind für eine neue Klinik in der Hauptstadt Colombo bestimmt, den Transport bezahlt eine Elektrofirma in Sri Lanka.

Auf einem Bauernhof in Schlitz-Hartershausen im Vogelsbergkreis wurden die Hilfsgüter zwischengelagert. Freiwillige Helferinnen und Helfer schritten zur Tat und beluden die Container. Sie werden mit zwei LKW nach Hamburg gebracht und dort verschifft. Mit an Bord sind auch Schulmöbel, Fahrräder, Kleidung und Geschenke für die Kinder in Sri Lanka.

Der Verein mit Sitz in Neuhof im Kreis Fulda unterstützt in dem Inselstaat im indischen Ozean rund 1.500 Jungen und Mädchen und betreibt acht eigene Kindergärten. Wegen Corona sind auch sie momentan geschlossen, in zwei Wochen sollen sie aber wieder öffnen dürfen. (pm) +++