Musik, Bratwurst und ein kühles Bierchen

Musikverein feiert 111-jähriges Jubiläum - Bilderserie von Erich Kömpel

Musikverein Großenlüder 1910
Fotos: Erich Kömpel

13.10.2021 / GROßENLÜDER - Der Musikverein Großenlüder 1910 hat zu seinem 111-jährigen Jubiläum einen musikalischen Spaziergang durch Großenlüder veranstaltet. Bei schönem Wetter konnten die Gäste an sechs verschiedenen Stationen einen musikalischen Beitrag hören.

Gestartet wurde mit einem Blechensemble am Stiftskapitularischen Amtshaus. Hier konnten die Zuschauer dem satten Klang der Blechbläser und der Schlagzeuger lauschen. Anschließend zog es die Leute in den Hof der Burgpassage zu einem Blech-Duo. Weiter ging es auch schon an der Fröschburg mit einem Holzensemble aus Querflöten, der Oboe und Klarinetten. Wir konnten den leichten und feinen Tönen lauschen.

Bei einem kühlen Getränk ging es zur nächsten Station am Lüderhaus. Dort wartete schon das neu gegründete Junior-Orchester des Musikvereins Großenlüder, welches nach nicht mal 10 Proben einen souveränen Auftritt abgeliefert hat. Die Zuhörer machten sich nach dem Auftritt der Junioren weiter zum Sodegarten. Dort wartete die Abordnung des Böhmischen Blechs mit Polka, Walzer und Marsch. Somit war der musikalische Spaziergang fast vorbei und die Zuhörer zog es zur letzten Station in die Gaststätte Zum Adler zur Big Band. Hier bekamen wir nochmal eine bunte Mischung aus Jazz, Ballade und Rock zu hören. Mit einer kleinen Fotoausstellung am letzten Stopp wurde nochmal an die vergangen 111 Jahre des Musikvereins erinnert.

Bei einer Bratwurst und einem kühlen Bier konnte man den sonnigen und gelungenen musikalischen Spaziergang gut ausklingen lassen. (pm) +++