Tragischer Betriebsunfall

39-Jähriger bricht sich beide Unterschenkel

Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht
Symbolfoto: O|N

19.09.2021 / WILDFLECKEN - Am Samstag, gegen 7 Uhr kam es in einem Betrieb in Oberwildflecken (Landkreis Bad Kissingen) zu einem Betriebsunfall, bei dem sich ein 39-jähriger beide Unterschenkel brach.

Als der 39-jährige eine Holzplatte aus einem Regal heben wollte, kam diese ins Rutschen und landete auf seinen Beinen. Nach der Erstversorgung durch die eigenen Kollegen, wurde der Schwerverletzte mit Verdacht auf beidseitige Unterschenkelfraktur vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (pm) +++