1. VorderRhöner gestartet

Vorderrhön wird für einen Tag zum Mittelpunkt für Läufer und Wanderer

Die Stimmung bei den Läufern war prächtig
Fotos: Berd Vogt

18.09.2021 / EITERFELD - Bei strahlendem Spätsommerwetter einen Tag die herrliche Landschaft der Vorderrhön entdecken. Was gibt es für Läufer und Wanderer Schöneres? Das dachte sich auch die Laufabteilung des VfL Eiterfeld und lud deshalb am Samstag zum 1. VorderRhöner ein.
 
Start und Ziel war am Sportgelände des VfL Eiterfeld eingerichtet. Von dort gingen die Läufer um Punkt 8 Uhr auf die Strecke. Und die hatte es in sich: 39 Kilometer schlängelte sich der Streckenverlauf durch die herrliche Landschaft der Vorderrhön, unter anderem auch vorbei an Point Alpha, der Deutschland als Grenzübergang in West und Ost teilte.
 
Um möglichst wenige Läufer abzuschrecken, achteten die Organisatoren bei der Streckenplanung auf ein moderates Höhenprofil, außerdem wartete nach jedem zehnten Kilometer eine Verpflegungsstation auf die Läufer. Und wer wirklich gar nicht mehr konnte, konnte an einer der Verpflegungsstationen mit einem Shuttlebus zurück zum Zielbereich fahren.
 
Diesen Service nahm aber fast niemand der fast 200 Läufer in Anspruch. Zu schön präsentierte sich die Natur der Vorderrhön an diesem Tag. Das musste man einfach bis auf den letzten Meter genießen. Sehen Sie eine Bildergalerie von O|N-Fotograf Bernd Vogt. (fh)+++