"Nicht weiter dafür Steuergelder ausgeben"

Kostenlose Tests adé? Das sagt Hessens MP Bouffier (CDU) dazu

Ministerpräsident Volker Bouffier zu den Testkapazitäten.
Archivfotos: O|N/Hendrik Urbin

22.07.2021 / REGION - Die Impfquote steigt täglich: Inzwischen (Stand: 21. Juli, 09:35 Uhr) sind 47,3 Prozent der Menschen in Deutschland vollständig geimpft. Insgesamt 60,2 Prozent haben mindestens eine Impfdosis erhalten. Und auch im Alltag gibt es nach und nach Lockerungen, die Hoffnung machen. Die Testpflicht in der Innengastronomie fällt am Donnerstag: Aufatmen bei Betreibern und Gästen. Spontanität war hier Fehl am Platz - besonders bei Wetterumschwüngen.

Aktuell sind die Corona-Selbsttests in den Testzentren kostenlos - NOCH. Denn wie es in Zukunft weitergeht, ist unklar. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hatte sich im Sommerinterview bei RTL Hessen zu dem Thema geäußert und stellte heraus, "irgendwann ist auch mal gut". Nun veröffentlichte der 69-Jährige auf Facebook einen Post, indem es heißt: "Ungeimpfte sollten keine kostenlosen Tests mehr erhalten: Wir wollen nicht weiter Steuergelder dafür ausgeben, wenn es eine andere Möglichkeit gibt – einfach impfen lassen!"

Wie stehen Sie zu dem Thema? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit unter: meinung@osthessen-news.de (mkr) +++

Testen in Corona-Zeiten ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie.