POLIZEIREPORT

Jagdanhänger angegangen - Unfallflucht


Symbolbild O|N

04.05.2021 / KREIS HEF-ROF - Jagdanhänger angegangen

ALHEIM. Von Montag (26.04.) bis Sonntag (02.05.) wurde ein Jagdanhänger in der Lindenstraße Ziel Unbekannter. Durch Aufbrechen eines Vorhängeschlosses gelangten die Täter in das Innere des Wohnanhängers. Die Diebe erbeuteten drei Stühle und ein Nachtsichtgerät im Wert von etwa 1.400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Unfallflucht

PHILIPPSTHAL. Am Sonntag (02.05.) parkte eine 22-jährige Mercedes-Fahrerin aus Niederaula, in der Zeit von 5 Uhr bis 13:45 Uhr, auf dem Parkplatz des K+S Werkes Hera. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen am vorderen, rechten Radkasten fest. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de+++