Mitarbeiter IT (m/w/d) Applikationsmanagement (Schwerpunkt Telematikinfrastruktur)

Klinikum Fulda gAG
Fulda

Mitarbeiter IT (m/w/d) Applikationsmanagement (Schwerpunkt Telematikinfrastruktur)

Klinikum Fulda
IT
Vollzeit

Klinikum Fulda gAG
Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter IT (m/w/d) Applikationsmanagement
(Schwerpunkt Telematikinfrastruktur)

Ihre Aufgaben
Projektleitung, Ausbau und Betreuung der Telematikinfrastruktur (TI) sowie Anbindung der
klinikweiten IT-Systeme an die TI am Klinikum Fulda sowie dem Medizinischen
Versorgungszentrum
Identifizierung und Beschreibung der Schnittstellen zwischen unserem Krankenhaus und den TIDiensten
Implementierung neuer TI-Prozesse in unserer Systemlandschaft in Zusammenarbeit mit dem
jeweiligen Fachbereich
Betreuung der Fachmodule (KIM, ePA, usw.) und Geräte (eHealth-Kartenterminals, Konnektoren)
Anwender-Support im Routinebetrieb der medizinischen Funktionen des Systems und Schulungen
der Anwender (u.a. Teilnahme an der Rufbereitschaft der IT)
Unterstützung bei der Einführung neuer klinischer IT- Projekte
Eigenständige Bearbeitung verschiedener (Teil-) Projekte sowie deren erfolgreiche Umsetzung

Ihr Profil:
Studium im IT-Bereich oder erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
(Fachinformatiker) mit mehrjähriger Berufserfahrung in komplexen IT-Umgebungen
Erfahrung in der Organisation und Umsetzung von IT-Projekten
Gute Kenntnisse in den wichtigsten medizinischen Prozessen und klinischen Abläufen
Erste Erfahrungen mit der Telematikinfrastruktur; Sie können mit den gängigen Begriffen der TI
umgehen (z.B. eGK, SMC-B, VSDM, ePA, KIM, eAU, eRezept)
Erfahrung in der Betreuung von Krankenhausinformationssystemen (KIS) wie medico sind
wünschenswert

Sie zeigen Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeiten
Eigeninitiative, Soziale Kompetenz, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
zählen zu Ihren Stärken
Kenntnisse in ITIL 4, der ISO 27001 sowie den geltenden Rahmenbedingungen zum Datenschutz
und IT-Sicherheitsgesetz (DSGVO und B3S) sind von Vorteil

Was wir bieten:
Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
Umsetzung von eigenen Ideen
Fachliche Entwicklungsmöglichkeit im Umfeld klinischer IT-Infrastruktur und Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten mit Kostenübernahme und Freistellung bei betrieblichem Bedarf
Eingruppierung nach der Entgeltgruppe 9a bis 11 (entsprechend Ihrer Qualifikation)
Außerdem: Bereitstellung preisgünstiger Apartments, Nutzung unserer Kindertagesstätte,
betriebliche Altersvorsorge, Vergünstigungen für Mitarbeiter etc.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Auskünfte über die zu besetzende Stelle erteilt Ihnen gerne der Geschäftsbereichsleiter, Herr Grosch, Tel.
(0661) 84-5300. Selbstverständlich wird Ihre Anfrage vertraulich behandelt.
Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht.
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung in elektronischer Form über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage bis zum 02.12.2021.