Sachgebietsleiter (m/w/d) im Fachdienst Personal für das Sachgebiet Personalmanagement

Landkreis Fulda
Fulda

Der Landkreis Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachgebietsleiter (m/w/d) im Fachdienst Personal

für das Sachgebiet Personalmanagement

Die Kreisverwaltung Fulda ist Dienstleister für rund 222.000 Einwohner des Landkreises und die Firmen der Region. Mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die Kreisverwaltung mit zu den größten Arbeitgebern in der Region und bietet eine breite Palette an interessanten Aufgaben und beruflichen Möglichkeiten.

Das Aufgabengebiet des Sachgebietes umfasst alle Bereiche des Personalmanagements, insbesondere die Personalsachbearbeitung für Beamte und Tarifbeschäftigte, die Lohn- und Gehaltsabrechnung, die Konzeptionierung und vertiefte Prüfung rechtlicher Grundsatzthemen, die Weiterentwicklung und Durchführung des Beurteilungswesens, die Neuausrichtung und Durchführung der Leistungsorientierten Bezahlung, die Weiterentwicklung und Bearbeitung des Themas Telearbeit, die Konzeption von Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung, den Aufbau eines Personalcontrollings sowie die Budget- und Haushaltsplanung einschließlich der Reisekostenabwicklung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

·        Ihnen obliegt die strategische und fachliche Leitung sowie die Personalführung im Sachgebiet mit bis zu 15 Mitarbeitern (m/w/d).

·        Sie bearbeiten personalrechtliche Grundsatzsachverhalte und bearbeiten Themen des Personalmanagements inhaltlich konzeptionell.

·        Sie unterstützen die Fachdienstleitung bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Erreichung übergelagerter Ziele, erwartet wird zudem das Führen von Bewerberinterviews im Rahmen von Personalauswahlverfahren.

Wir bieten:

·        Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 HBesG

·        Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten in Voll- oder Teilzeit sowie grundsätzlich Telearbeit

·        Leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte

·        Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Fitnessstudio-Förderung, E-Bike-Kooperation)

·        JobTicket

·        Umfangreiche interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Wir setzen voraus:

·        Abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahn des gehobenen Dienstes oder abgeschlossene Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d)

·        Mindestens dreijährige Berufserfahrung in der geforderten Qualifikation oder mindestens dreijährige Führungserfahrung

Wir erwarten:

·        Mindestens zweijährige nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Personal

·        Bereitschaft zur Teilnahme am Führungskräfteentwicklungsprogramm der Kreisverwaltung Fulda

Bitte fügen Sie Nachweise zu genannten Punkten bei!

Sie bringen außerdem folgende persönliche Eigenschaften mit:

·        Ganzheitliche Denk- und Handlungsweise

·        Fähigkeit zu wirtschaftlicher Ressourcensteuerung

·        Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

·        Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit

·        Innovationsfähigkeit

·        Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen

·       Hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschreibung mit der Kennziffer 20-95 mit aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser Bewerberportal unter www.landkreis-fulda.de.

Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Fleischmann (0661/6006-9610), bei Fragen zum Bewerberportal bitte an Frau Bellinger (0661/6006-1014) vom Fachdienst Personal.

Bewerbungsende: 13.12.2020

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind aufgrund der Regelungen des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes besonders erwünscht, da in diesem Bereich eine Unterrepräsentanz von Frauen besteht.
Landkreis Fulda

Fachdienst Personal
Wörthstraße 15 | 36037 Fulda
www.landkreis-fulda.de