Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d)

Hessen Mobil Straßen- und Verkehrs­management
Eschwege

Hessen Mobil ist die moderne und innovative Straßenbaubehörde des Landes. Mit Erfahrung, Wissen und Leidenschaft planen, bauen und managen wir das überörtliche Straßennetz und stärken damit hessenweit Mobilität und Wirtschaft. Als bürgernahe und regional verwurzelte Behörde streben wir nach einem Ziel:

Die Mobilität der Zukunft nachhaltig zu gestalten – darum bauen wir auf kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in starken, interdisziplinären Teams.
Zur Verstärkung des Dezernats Planung Mittelhessen suchen wir für unseren Standort Schotten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d)
(FH-Diplom / Bachelor)
der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Verkehrswesen

Aufgaben
Bearbeitung von Projekten der Straßenplanung für Bundesfernstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen sowie straßenbegleitende Radwege 
Erarbeitung von Straßenentwurfsunterlagen in den Planungsstufen Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung
Abstimmung von Planungsergebnissen im Projektumfeld
Koordinierung, Antragstellung und Begleitung von Baurechtsverfahren für Straßenbauvorhaben
Koordinierung von Planungsbeiträgen externer Leistungserbringer
Erstellung von Leistungsbeschreibungen sowie Überwachung und Abwicklung von Ingenieurverträgen
Erarbeitung von Stellungnahmen zu Planungen Dritter

Qualifika­tions­anforde­rungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Verkehrswesen oder eine vergleichbare Qualifikation
Fachkenntnisse im Bereich Straßenplanung
Fachkenntnisse der Richtlinien und Vorschriften der Straßen- und Verkehrsplanung sowie des Planungsrechts
Praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Straßenplanung und gute Anwenderkenntnisse der fachspezifischen Software (CAD, VESTRA) sind von Vorteil
Routinierte Anwenderkenntnisse der MS-Office-Standardsoftware
Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache

Soziale Kompe­tenzen

Sachbezogenes Durchsetzungsvermögen, Darstellungs- und Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit zur systematischen und eigenverantwortlichen Aufgabenerledigung
Teamfähigkeit, hohes Engagement und Zuverlässigkeit 
Klares Analyse- und Urteilsvermögen
Wirtschaftliches Denken und Handeln sowie zielorientiertes Arbeiten 
Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
Bereitschaft und Fähigkeit, an dem positiven Erscheinungsbild einer modernen, leistungsorientierten und kundenfreundlichen Fachverwaltung aktiv mitzuwirken
Die Tätigkeit ist mit Dienstreisen verbunden und daher die Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich.
Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).

Landesticket Hessen

Für die Beschäftigten des Landes Hessen einschließlich derer, die sich in Ausbildung befinden, besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hessen – nicht nur für den Arbeitsweg.

Arbeiten und Leben in Balance

Sie möchten einen guten und lang­fristigen Arbeit­geber, der kompetent, trans­parent und zuver­lässig arbeitet? Gestalten Sie Ihre Karriere bei Hessen Mobil: in einer Kultur, die Vielfalt und Weiter­bildung fördert und die Balance zwischen Beruf und Frei­zeit ermöglicht. Bei Hessen Mobil gelten z. B.:

Flexible Arbeits­zeiten
Vielfältige Modelle der Arbeits­zeit­gestaltung zur Verein­barkeit von Familie und Beruf
Stunden- und tageweiser Ausgleich von Mehrarbeit
Bewerbung
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Machen Sie jetzt den nächsten Schritt:
Richten Sie Ihre aussage­kräftige Bewer­bung mit Lebens­lauf, Zeug­nissen und weiteren Quali­fikations­nach­weisen (bitte nur Kopien einreichen, die Bewer­bung wird nicht zurück­gesandt) bis zum 5. Dezember 2020 unter Angabe der Kennziffer PL 19/9 postalisch oder per Email (PDF-Datei, höchstens 20 MB) an

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrs­management
Dezernat Q 2
Wilhelmstraße 10
65185 Wiesbaden
E-Mail: [email protected]

Allgemeine Hinweise

Hessen Mobil strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen sind besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert.

Umfangreiche Informa­tionen zu unseren Aufgaben und Ziel­setzungen finden Sie auf unserer Internet­seite: www.mobil.hessen.de.