Verwaltungsfachangestellte/-r (w/m/d)

Gemeindevorstand der Gemeinde Brachttal
Brachttal

Die Gemeinde Brachttal, südliches Eingangstor zum Vogelsberg, bietet zum 01.08.2021 folgende Ausbildung an:

Verwaltungsfachangestellte/-r (w/m/d)

Was können Sie von uns erwarten?

- eine hochwertige Ausbildung in einer Kommunalverwaltung mit unterschiedlichen Einsatzbereichen
- vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeiten 
- Kostenübernahme für das Schülerticket Hessen (365 € jährlich) 
- Ausbildungsbegleitende Fortbildungsmöglichkeiten 
- Teamorientierte und moderne Arbeitsbedingungen 
- Krisensichere Beschäftigung

Ausbildungsvergütung

- eine attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes 
- Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung
- Anspruch auf Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen
- Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
- Abschlussprämie

Was sollten Sie mitbringen?

- Abitur, Fachhochschulreife oder Realschulabschluss
- Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
- hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
- Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
- Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit 
- gute Kommunikationsfähigkeit und Umgangsformen
- engagierte Persönlichkeit und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung beginnt am 01. August 2021 und dauert in der Regel drei Jahre. Während der Ausbildung erlangen Sie an der Berufsschule in Hanau und am Verwaltungsseminar in Frankfurt das theoretische Wissen. Die praktischen Fähigkeiten werden Ihnen in unseren Fachabteilungen (Personalamt, Finanz- und Bauverwaltung, Standesamt, usw.) vermittelt. Als angehende Verwaltungsfachangestellten erwerben Sie unter anderem die Fähigkeiten Verwaltungsentscheidungen umzusetzen und zu dokumentieren, Bürgerinnen und Bürgern in individuellen Situationen beratend zu helfen sowie Gesetze anzuwenden.

Ihre Bewerbung mit untenstehenden Unterlagen übersenden Sie bitte per E-Mail als PDF-Datei an [email protected]

- ein Bewerbungsanschreiben
- einen (lückenlosen) tabellarischen Lebenslauf
- die letzten beiden Schulzeugnisse
- das Abschlusszeugnis 
- Nachweise über absolvierte Praktika und sonstige im Lebenslauf angegebenen Zeiten (Ausbildung, Studium, usw.)

Anstelle der E-Mail können Sie uns natürlich auch Ihre Bewerbung postalisch an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Brachttal Ausbildung Wächtersbacher Straße 48 63636 Brachttal

übersenden.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2020.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen zur Ausbildung haben, können Sie sich gerne an Herrn Maximilian Frank unter der Telefonnummer 06053/6121-42 oder per E-Mail unter [email protected] wenden.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen im Rahmen des Datenschutzes vernichtet