Pflegerische Leitung (m/w/d) der Endoskopieabteilung

Klinikum Fulda gAG
Fulda

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Für unsere Medizinischen Kliniken II (Gastroenterologie) und V (Pneumologie) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pflegerische Leitung (m/w/d) der Endoskopieabteilung (Vollzeit)

Was Sie mitbringen sollten:
Eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d) Eine erfolgreiche abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station Eine abgeschlossene Fachweiterbildung in der Endoskopie Mehrjährige Berufserfahrung in einer endoskopischen Funktionsabteilung mit einem hohen Anteil an interventionellen Eingriffen Möglichst Erfahrung in der gastroenterologischen und pneumologischen Endoskopie Langjährige Leitungserfahrung auch in der 2. Reihe Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (auch am Wochenende) Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen Fähigkeit zur Mitarbeitermotivation Die Bereitschaft, mit Kreativität und wirtschaftlichem Denken zur Nutzung der vorhandenen Ressourcen beizutragen Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität Die Bereitschaft zur Unterstützung der Mitarbeiter im Team Eine ausgeprägte Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation und Kommunikation mit weiteren Berufsgruppen und Bereichen Eine hohe soziale Kompetenz

Ihre Aufgaben bei uns:
Sicherstellung und Weiterentwicklung der Arbeits- und Prozessabläufe unter Berücksichtigung qualitativer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen Steuerung und Entwicklung des Endoskopieteams Verantwortung für die Qualitätssicherung und -entwicklung sowie die Dienst- und Fachaufsicht im Zuständigkeitsbereich Analyse und Organisation von Arbeitsabläufen unter Beachtung arbeitsrechtlicher, tariflicher und betriebswirtschaftlicher Aspekte Vorbereitung, Assistenz und Nachbereitung bei speziellen diagnostischen, interventionellen und endoskopischen Maßnahmen Bedienung, Wartung und Funktionskontrollen von Geräten gemäß Medizinproduktegesetz Überwachung der Hygienestandards und der gesetzlichen Bestimmungen

Was wir Ihnen bieten: Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD VKA (P11) Ein sehr gutes Betriebsklima In unseren Teams, in denen medizinisches und menschliches Engagement gefordert und gefördert werden, finden Sie kurze Entscheidungswege und höchste medizinische und pflegerische Professionalität Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem erfolgreichen Großkrankenhaus Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen Übernahme vertraglicher Verpflichtungen von Kosten aus fachspezifischer Weiterbildung

Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht.

Sie haben Interesse oder Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung oder Ihren Anruf zur ersten Kontaktaufnahme. Ihr Ansprechpartner ist Herr Stein (Stellvertretender Pflegedirektor), Tel. 0661 84–53 50.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte bis zum 25.09.2019 an die folgende Adresse oder gerne auch per E-Mail

Klinikum Fulda gAG  Personalabteilung  Pacelliallee 4  36043 Fulda E-Mail: [email protected]  Internet: www.klinikum-fulda.de