Auszubildende/n zur/zum Technischen Systemplaner/in Versorgungstechnik (m/w/d)

Ingenieurbüro Joachim Kleinbrahm
Lauterbach

Wer sind wir:
Wir sind ein Ausbildungsbetrieb und stellen zum 01.08.2020 eine/n Auszubildende/n zur/zum „Technischen Systemplaner/in Versorgungstechnik“ ein.
Seit über 40 Jahren sind wir Partner der Industrie und planen versorgungstechnische Anlagen im In- und Ausland. Über unser Schwesterunternehmen sind wir mittlerweile auch sehr erfolgreich in der schlüsselfertigen Einrichtung von Produktionsgebäuden für unsere Kunden tätig.

Das wünschen wir uns von Ihnen:
• Mindestens Realschulabschluss • Gute Noten in Mathe, Deutsch und Physik • Mathematisches und technisches Verständnis • Räumliches Vorstellungsvermögen • Grundkenntnisse der MS-Office-Produkte • Eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ingenieurbüro Joachim Kleinbrahm Gesellschaft für Gebäude- und Anlagentechnik mbH & Co. KG

Ihre Aufgaben: Technische Zeichnungen für Gebäude und Anlagen
Ob Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsanlagen – technische Anlagen entstehen nicht aus dem Nichts, sondern müssen zunächst detailliert geplant werden. In der Ausbildung zum/zur Technischen Systemplaner/in lernen Sie, wie das geht! Was früher der technische Zeichner am Reißbrett erschaffen hat, planen Sie heute mit sogenannten CAD-Programmen am Computer.
Sie sitzen an der Schnittstelle zwischen Ingenieuren und Architekten, die die Ideen liefern und Mechanikern und Installateuren, die diese Ideen auf der Baustelle in die Tat umsetzen. Ohne die technischen Zeichnungen und Unterlagen, die Sie erstellen, wüsste keiner, wo die Klimaanlage installiert, Leitungen verlegt oder dimensioniert werden.

Sie erhalten von den Ingenieuren erste 2D-Unterlagen, die Sie genau an die Gegebenheiten des jeweiligen Objekts anpassen. Sie führen Berechnungen durch, wählen die passenden Bauteile aus und beschriften Sie mit den korrekten Maßen und Daten. So entwickeln Sie Detaildarstellungen, die den Verlauf von Rohren oder Lüftungskanälen aus unterschiedlichen Perspektiven exakt darstellen. Aus den Modellen können Sie dann Montagepläne und Schemata sowie Stücklisten und Arbeitsvorgaben ableiten, die Sie für die Baustelle im Großformat ausdrucken.

Theorie und Praxis: Der Bauplan für Ihre Ausbildung
Die Ausbildung zum/zur Technischen Systemplaner/in dauert 4 Jahre und ist dual aufgebaut. Das praktische Know-how lernen Sie bei uns. Ihr theoretisches Wissen vertiefen Sie an bestimmten Wochentagen oder in regelmäßigen Abständen in der Berufsschule.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie gerne per Post oder E-Mail an Frau Isabell Wubbernitz ([email protected]) übermitteln können.

Ingenieurbüro Joachim Kleinbrahm Gesellschaft für Gebäude- und Anlagentechnik mbH & Co. KG Abelsweg 15, 36341 Lauterbach 0 66 41 / 9 12 19-0