Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*

Hochschule Fulda
Fulda

An der Hochschule Fulda studieren ca. 9.500 Studierende in ca. 60 Bachelor- und Master-Studiengängen. In den 8 Fachbereichen lehren und forschen mehr als 160 Professor*innen. Die Hochschule Fulda besitzt das eigenständige Promotionsrecht nach hessischem Hochschulrecht. Insgesamt sind an der Hochschule Fulda ca. 700 Personen beschäftigt. Die Hochschule Fulda zeichnet sich durch qualitativ hochwertige Lehre und intensive Forschungsaktivität aus, weiterhin besitzt sie eine starke internationale Ausrichtung. Sie bietet hervorragende Lern- und Arbeitsbedingungen auf einem attraktiven und zusammenhängenden Hochschulcampus.

Die Hochschule Fulda bietet zum 1. August 2020 Plätze für die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*

Berufsbild:

Die Verwaltungsfachangestellten leisten eine vielseitige und anspruchsvolle Verwaltungs- und Bürotätigkeit, bearbeiten Vorgänge und bereiten Sachentscheidungen vor. Dabei wenden sie Rechts- und Verwaltungsvorschriften an und nutzen moderne Kommunikationsmittel. Im Innenbereich einer Behörde beziehen sich die Aufgaben auf organisatorische, personelle und finanzielle Grundlagen der Verwaltungsarbeit, nach außen gerichtet erfordern die Aufgaben neben fundierten Kenntnissen ein sicheres Auftreten und Aufgeschlossenheit gegenüber den Bürger*innen und Institutionen. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.

Ihr Profil:
↘ Mindestens einen mittleren Bildungsabschluss mit guten Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch ↘ Gute Allgemeinbildung ↘ Sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket ↘ Hohe Lernbereitschaft ↘ Kommunikationssicheres Auftreten ↘ Interesse an dem Beruf und dem Umgang mit Rechtsvorschriften ↘ Teamfähigkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und ein gepflegtes Auftreten

Ihre Schulzeugnisse sollten keine unentschuldigten Fehlzeiten aufweisen.
Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten Ihnen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.
Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (mit mindestens der beiden vorherigen Schulzeugnisse und evtl. Abschlusszeugnis von vorangegangenen Schulabschlüssen) bis zum 07.10.2019 an den Präsidenten der Hochschule Fulda, gerne per E-Mail im PDF-Format ([email protected]). Für Rückfragen steht Ihnen Frau Christiane Hohmann ([email protected]) zur Verfügung. Bitte reichen Sie bei postalischer Bewerbung Ihre Unterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können. Sie werden unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.