Leitung für die Stabsstelle Kommunikation (m/w/d)

Bischöfliches Generalvikariat Fulda
Fulda

Das Bischöfliche Generalvikariat Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung für die Stabsstelle Kommunikation

Die Anstellung erfolgt unbefristet im Umfang einer vollen Stelle (39 Stunden/Woche).

Im Zuge des Entwicklungsprozesses im Bistum Fulda wird der Bereich Kommunikation neu aufgestellt und die bisherigen Stabsstellen Presse, Rundfunk, Internet und Öffentlichkeitsarbeit zusammengeführt. Neben den üblichen Aufgaben wird es eine wesentliche Aufgabe der von uns gesuchten Person sein, als Leitung der künftigen Stabsstelle den Bistumsprozess in der Außenwahrnehmung wie in der bistumsinternen Kommunikation zu fördern und zu begleiten.

Es wird eine kommunikations- und konzeptionsstarke Persönlichkeit gesucht, die Erfahrung in der Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen mitbringt.

Zu den Aufgaben gehören:

Leitung des Gesamtbereichs Kommunikation mit Führungsverantwortung für ein Team von acht Personen
konzeptionelle und organisatorische Redaktionsplanung und -koordination im Rahmen einer integrierten und crossmedialen Kommunikationsstrategie

Ihre Qualifikationen:

abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in katholischer Theologie oder vergleichbarer Abschluss
erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Redakteur (Hörfunk, Presse) oder vergleichbare Qualifikation
praktische journalistische Erfahrung in Kommunikations- und PR-Abteilungen
Bereitschaft zur crossmedialen Arbeit, insbesondere für das Web
Grundkenntnisse in Videoschnitt und Bildbearbeitung

Ihr Profil:

ausgeprägte Kommunikations- und konzeptionelle Fähigkeiten
ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit sowie Erfahrungen in Leitungsaufgaben
geeignete Sprechstimme für Rundfunkbeiträge
Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
Kenntnisse und sicherer Umgang mit PC-Standardsoftware
Führerschein der Klasse B
Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche
Repräsentationsvermögen und souveränes Auftreten
hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit und Serviceorientierung

Wir bieten:

ein unbefristetes Anstellungsverhältnis
Vergütung nach Entgeltgruppe 14 AVO Bistum Fulda (Analog TV-L) mit den im kirchlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen
betriebliche Altersvorsorge
ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet

Bitte übersenden Sie uns bis spätestens 31.08.2019 Ihre aussagefähigen Bewerbungsunter­lagen - ohne Bewerbungsmappe -, gerne auch als Online-Bewerbung an das

Bischöfliche Generalvikariat
Personalabteilung
Paulustor 5
36037 Fulda

bzw.
[email protected]  

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Eine weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist dann aber nicht mehr möglich. Die Bewerbungsunterla­gen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Da­tenschutzes vernichtet. Weitere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: https://www.bistum-fulda.de/bistum_fulda/bistum/personalverwaltungsarbeit), Tel.: 0661/87–561