Sachbearbeiter (m/w/d) Vollstreckungsinnendienst

Landkreis Fulda
Fulda

Der Landkreis Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Vollstreckungsinnendienst
für den Fachdienst 2100 – Haushalt, Steuerung, Zahlungsverkehr

Was Sie erwartet:
Eine vielschichtige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

·        Durchführung von Verwaltungsvollstreckungsverfahren im Innendienst

·        Bearbeitung von Insolvenzverfahren innerhalb eines bestimmten Zuständigkeitsbereichs

·        Im Bedarfsfall Mithilfe bei dem Vollstreckungsaußendienst

·        Unterstützung anderer Fachdienste bei der Realisierung von privatrechtlichen Forderungen

·        Mithilfe bei der Einführung digitaler Vollstreckungsakten

 

Was wir bieten:

·        Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten mit der Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung

·        Entgelt nach Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 HBesG

·        Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung für tariflich Beschäftigte

·        Betriebliche Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte

·        Betriebliches Gesundheitsmanagement

·        Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Die Stellenbesetzung erfolgt für tariflich Beschäftigte im Rahmen einer Elternzeitvertretung für die Dauer von einem Jahr. Nach einem Jahr wird geprüft, ob ein weiterer Einsatz in diesem Bereich möglich ist.

Vorausgesetzt werden:

·        Laufbahnprüfung für die Laufbahn des gehobenen Dienstes (abgeschlossen oder kurz vor Abschluss stehend), Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (abgeschlossen oder kurz vor Abschluss stehend) oder abgeschlossenes Studium Sozialrecht

·        Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkw für gelegentliche Dienstfahrten gegen Erstattung nach Reisekostenrecht

Bitte fügen Sie Nachweise zu o.g. Punkten bei.

Sie bringen außerdem folgende persönliche Eigenschaften mit:

·        Belastbarkeit

·        Durchsetzungsfähigkeit

·        Verhandlungsgeschick

·        Organisationsfähigkeit

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschreibung mit der Kennziffer 19-022 mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 20.06.2019. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser Bewerberportal unter www.landkreis-fulda.de

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Goldbach (0661/6006-2920) vom Fachdienst Haushalt, Steuerung und Zahlungsverkehr. Bei Fragen zum Bewerberportal bitte an Herrn Ziegler (0661/6006-1017) vom Fachdienst Personal und Zentrale Dienste.