Sachbearbeitung für die Unterkunftsbetreuung (m/w/d)

Landkreis Fulda
Fulda

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung!

Sachbearbeitung für die Unterkunftsbetreuung
für den Fachdienst Zuwanderung

Der Landkreis Fulda ist mit seinen 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Dienstleister für die rund 226.000 Einwohnerin-nen und Einwohner sowie die Unternehmen unserer Region. In den sieben Fachbereichen unserer Kreisverwaltung bieten wir eine große Vielfalt interessanter Aufgaben- und Tätigkeitsfelder sowie persönlicher Entwicklungsmöglichkeiten.


Der Fachdienst Zuwanderung des Landkreises Fulda ist betraut mit Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten. Die 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes sind zuständig für die Unterbringung von Flüchtlingen in den Gemeinschaftsunterkünften in Stadt und Landkreis Fulda. Zudem sind die Ziele des Fachdienstes unter anderem die Sicherstellung eines sozialen Schutzes. Dazu gehört unter anderem das Management von Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerberinnen und bewerber sowie Flüchtlinge.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
 Sie legen die Verteilung und Unterbringung von
Flüchtlingen in Gemeinschaftsunterkünften im Land-
kreis Fulda fest
 Sie überprüfen die Einhaltung der vertraglichen Ver-
einbarungen zwischen Unterkunftseigentümern/-
betreibern (m/w/d) und dem Landkreis Fulda (u.a.
Einhaltung der Standards oder der Ausstattung) und
leiten bei Bedarf weitere Maßnahmen ein
 Sie sind verantwortlich für die Organisation rund um
die Unterkünfte, dazu gehört unter anderem die Pla-
nung der Belegung, von Umverteilungen und Umzü-
gen sowie die Datenpflege
 Sie übernehmen die Unterkunftsabrechnung und
sind verantwortlich für die Belegungsübersicht
 Sie übernehmen Fahrdienste und sind für Kontrollen
im Rahmen der Leistungsgewährung nach dem
AsylbLG und SGB XII (analog) zuständig


Wir bieten Ihnen:
 Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
 Ein attraktives Gehalt nach Entgeltgruppe 9a TVöD
bzw. Besoldungsgruppe A 9 m.D. HBesG
 Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten in
Voll- und Teilzeit sowie die Möglichkeiten zum Ho-
me-Office
 Bürgerorientiertes Arbeiten für die Menschen in un-
serer Region
 Ein umfangreiches Angebot zur Förderung Ihrer Ge-
sundheit (Betriebliches Gesundheitsmanagement)
 Die Möglichkeit der persönlichen und beruflichen
Weiterentwicklung durch vielfältige Fortbildungs-
möglichkeiten
 Ein kostenfreies RMV-JobTicket und eine gute An-
bindung an den ÖPNV
 Eine intensive und praxisnahe Einarbeitung durch ein
starkes Team
 Regelmäßige Veranstaltungen zur Stärkung der Ge-
meinschaft
 Umfangreiche Vorsorgeleistungen für Ihre Absiche-
rung im Alter (Betriebliche Zusatzversorgung für ta-
riflich Beschäftigte)


Wir setzen voraus:
 Abgeschlossene Ausbildung als
o Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder
o Fachangestellter für Bürokommunikation (m/w/d) oder


o Verwaltungswirt (m/w/d) im mittleren Verwal-tungsdienst oder
o Kaufmännische Ausbildung mit mindestens zwei-jähriger Berufserfahrung in der Immobilienbranche, vorzugsweise zum Immobilienkaufmann (m/w/d)
Gültiger Führerschein der Klasse B

Bitte fügen Sie Nachweise zu den genannten Punkten
bei!
Wir erwarten:
 Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere der engli-
schen Sprache
 Handlungskompetenz im Umgang mit digitalen Ar-
beitsprozessen
Erwünscht sind:
 Bereitschaft zur flexiblen Ausgestaltung der Arbeits-
zeit, gelegentlich in den Abendstunden
Sie bringen außerdem folgende persönliche Eigenschaf-
ten mit:
 Durchsetzungsvermögen
 Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
 Interkulturelle Kompetenz
 Organisationsfähigkeit
 Fähigkeit zur Zusammenarbeit
Interessiert?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschrei-
bung mit der Kennziffer 22-154 mit aussagekräftigen
Unterlagen.
Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser
Bewerberportal unter www.landkreis-fulda.de.
Bei Fragen zu den Aufgabenschwerpunkten und dem
Einsatzbereich wenden Sie sich bitte an Herrn Orf vom
Fachdienst Zuwanderung (0661/6006-8800), bei allen
weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Krieglstein
vom Fachdienst Personal (0661/6006-1030).

Jetzt online bewerben
Bewerbungsende: 15.01.2023

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Landkreis Fulda
Fachdienst Personal
Wörthstraße 15 | 36037 Fulda
www.landkreis-fulda.de