Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Ordnungsamt

Marktgemeinde Burghaun
Burghaun

Das Team der Marktgemeinde Burghaun sucht spätestens zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n)

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Ordnungsamt
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden und ist zunächst befristet auf 2 Jahre.
Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist vorgesehen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Gewährleistung und Vollzug der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der
Gefahrenabwehrverordnung
- Mitwirkung bei der Erstellung von ordnungsbehördlichen Verordnungen und Satzungen
- Fertigung von Ordnungsverfügungen, sowie die Durchführung von Ordnungswidrigkeiten- und Kostenersatzverfahren im Bereich der allgemeinen Sicherheit und Ordnung
- Durchführung von Maßnahmen im Rahmen der Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden
- Bearbeiten von Anträgen an die Straßenverkehrsbehörde, insbesondere Erteilen von verkehrsbehördlichen Anordnungen und Ausnahmegenehmigungen
- Sachbearbeitung im Bereich Brand- und Katastrophenschutz
- Gremienarbeit – Teilnahme an Sitzungen

Die Aufstellung der Aufgabenbereiche ist nicht obligatorisch und umfasst somit nicht alle Aufgabenbereiche.

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)
- idealerweise mit Kenntnissen im Verwaltungsrecht, Ordnungsrecht, Ordnungswidrigkeiten- und Straßenverkehrsrecht
- Sicherer Umgang mit dem PC und den Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint), Finanz- und
Dokumentenmanagementsystemen (vorzugsweise RegiSafe, Infoma)
- gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
- gewissenhafte, selbständige Arbeitsweise, Engagement
- ausgeprägte und vorurteilsfreie Analyse- und Urteilsfähigkeit, Kooperationsbereitschaft
- gutes Ausdrucksvermögen im mündlichen und schriftlichen Bereich
- wirtschaftliches, kostenbewusstes Handeln und unternehmerisches Denken
- Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
- freundliches und bürgernahes Auftreten, sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:
- eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
- im Rahmen der Stellenbesetzung berücksichtigen wir bei der Stufenzuordnung die für die Wahrnehmung des Aufgabengebietes förderliche Berufserfahrung
- eine verantwortliche Tätigkeit in einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet
- die im öffentlichen Dienst geltenden Sozialleistungen, sowie betriebliche Altersvorsorge
- fachspezifische Fort- und Weiterbildungen

Allgemeine Hinweise:
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellten Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Kosten, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich schnell über unser Online-Bewerbungsportal. Dieses erreichen Sie unter www.burghaun.de

Dort erhalten Sie auch nähere Informationen über uns als Arbeitgeber.

Bewerbungsfrist endet am 05.10.2022.
Für Rückfragen stehen Ihnen im Rathaus als Ansprechpartner zur Verfügung:
Personalamt Frau Röhling / Frau Kreß
Tel: 06652 / 9601 -0, personal@burghaun.de