Sachbearbeitung (m/w/d) für den Fachbereich Finanz- und Immobilienmanagement – Bereich Stadtkasse

Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld
Bad Hersfeld

Die Kreisstadt Bad Hersfeld mit ihren ca. 30.000 Einwohnern liegt in der Mitte Deutschlands. Entgegen
des demografischen Wandels erfreut sich Bad Hersfeld in den letzten Jahren eines kontinuierlichen
Wachstums der Einwohnerzahl. Erfolgreiche Unternehmen, vielfältige Bildungsstätten, gute Bedingungen für Familien mit Kindern sowie Freizeit-, Kultur- und Erholungsangebote, ein buntes Vereinsleben,
städtisches Flair und ländliches Grün sorgen für den richtigen Mix und machen Bad Hersfeld zu einer
attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität.

Die Kreisstadt Bad Hersfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Krankheitsvertretung

eine Sachbearbeitung (m/w/d) für den Fachbereich Finanz- und
Immobilienmanagement – Bereich Stadtkasse

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
- regelmäßige Leerung der Parkscheinautomaten im Stadtgebiet
- Bearbeitung von Mahnläufen
- Bearbeitung privatrechtlicher Forderungen
- Vorbereitung von Vollstreckungsmaßnahmen
- Eingabe von Standesamtslastschriften
- Vorbereitung und Bearbeitung von Niederschlagungen
- Forderungsanmeldung zum Insolvenzverfahren

Es handelt sich nicht um eine abschließende Aufzählung, die Übertragung von Teilaufgaben aus dem
Fachbereich Finanz- und Immobilienmanagement bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?
Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine verantwortungsbewusste und engagierte Persönlichkeit, die über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r verfügt.
Auf eigenverantwortliches und zielorientiertes Handeln legen wir großen Wert. Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:
- Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
- gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
- selbstständiges, eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten
- Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit
- freundliches und zugewandtes Auftreten gegenüber Bürgern
- gute Kenntnisse mit Standartsoftware (MS-Office) und die Bereitschaft, sich weitere Kenntnisse
in den im Arbeitsbereich genutzten Programmen anzueignen
- Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten!
Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Bad Hersfeld.

Die Besetzung der Stelle ist nach den Vorschriften des Teilzeit- und Befristungsgesetzes zunächst für 2
Jahre befristet. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen
Dienst (TVöD). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden (Teilzeit).

Bewerbung
Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Unterlagen sowie Nachweisen über Ihre Qualifikationen bis zum 03.07.2022 bei dem

Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld
Fachbereich Personalmanagement
Über folgenden Link gelangen Sie zu unserem Bewerberportal:
https://bad-hersfeld.softgarden.io/ 

Bei Rückfragen die das Aufgabengebiet betreffen wenden Sie sich bitte an Herrn Schmidt (Tel.
06621/ 201-564).

Abschließender Hinweis
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.