Referent für Sozialpolitik und Verbandskommunikation (m/w/d)

Caritasverband für die Diözese Fulda e.V.
Fulda

Arbeitsplatz Caritas

Der Caritasverband für die Diözese Fulda e.V. ist Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege im Bistum
Fulda und u. a. Träger von Einrichtungen der Alten-, Jugend- und Behindertenhilfe. Darüber hinaus vertritt der Caritasverband für die Diözese Fulda e.V. in seiner Funktion als Spitzenverband die Interessen seiner angeschlossenen Träger in den verschiedenen fachpolitischen Gremien auf Landes- und Bundesebene und entwickelt so die deren Rahmenbedingungen in Politik und Gesellschaft mit.

Für dieses spannende Aufgabengebiet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
einen Referenten für Sozialpolitik und Verbandskommunikation (m/w/d)
mit einem Stellenumfang von 50 %.

Das sind Ihre Aufgaben:
- sozialpolitische Spitzenverbandsarbeit
- Vertretung des Verbandes in den Gremien auf Bistums-, Landes- und Bundesebene
- Zusammenarbeit mit den Diensten in den Regionalcaritasverbänden
- Organisation, Durchführung und Moderation von Veranstaltungen
- Projektarbeit auf Ebene der Gemeindecaritas

Das sollten Sie mitbringen:
- Bachelor / Diplom im sozialwissenschaftlichen Bereich
- Erfahrung im Bereich Projektmanagement, Kommunikation und Netzwerkarbeit
- idealerweise erste Erfahrungen in sozialpolitischen Arbeitsfeldern und Fragestellungen
- kompetente, zielführende Kommunikation und Präsentation von Sachverhalten und Themen sowie
den Anspruch eigene Konzepte in der Praxis zu implementieren
- Organisations- und Moderationsfähigkeit, sowie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
- strategisches Denken sowie ein hohes Maß an Leistungs- und Innovationsbereitschaft
- Führerschein der Klasse B
- Sie identifizieren sich uneingeschränkt mit den Zielen, Aufgaben und Werten der katholischen Kirche
und der verbandlichen Caritas

Das bieten wir Ihnen:
- ein langfristiges Arbeitsverhältnis
- Mitarbeiterrabatte über corporate benefits
- ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
in der Gestaltung von Arbeitsprozessen
- fachspezifische und strukturierte Einarbeitung in den Tätigkeitsbereich
- gute Möglichkeiten zur beruflichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung
- ein ansprechendes Vergütungspaket inklusive betrieblicher Altersvorsorge nach AVR und weiteren
zusätzlichen Sozialleistungen

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Franz J. Meyer, Ressortleitung Gemeindecaritas / Soziale Dienste unter
Tel.: 0661/2428-130 zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:
bewerbung@caritas-fulda.de

Caritasverband für die Diözese Fulda e.V.
Zentrales Personalwesen
Wilhelmstraße 2
36037 Fulda

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Eine weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist dann aber nicht mehr möglich. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.