POLIZEIREPORT

Von der Fahrbahn abgekommen den Hang hinunter geschlittert


Symbolbild: O|N

12.01.2021 / KREIS VB - Unfall mit Personenschaden

SCHWALMTAL. Am Montag (11.01.), gegen 14:05 Uhr, befuhr ein 52 Jahre alter Mann aus Lauterbach mit seinem Traktor die B 254 von Reuters kommend in Richtung Alsfeld. Hinter ihm fuhr ein 19 Jahre junger Autofahrer aus Schwalmtal mit seinem VW Transporter. Aus bisher nicht geklärter Ursache fuhr der Transporter auf den Traktor auf. Hierbei wurden beide Unfallbeteiligte leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 21.000 Euro.

Von der Fahrbahn abgekommen den Hang hinunter geschlittert


SCHLITZ. Am Freitag (08.01.) befuhr ein VW-Polo-Fahrer gegen 05:50 Uhr die L 3140 in Richtung Ober-Wegfurth. In einer Rechtskurve geriet der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, schlitterte etwa 10 Meter hangabwärts und kam an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge - Verursacher flüchtig!

LAUTERBACH. Am Montag (11.01.) befuhr ein Audi-A 4-Fahrer gegen 06:40 Uhr die L 3161 aus Maar kommend in Richtung Wernges, als ihm aus Richtung Wernges ein Fahrzeug entgegenkam. Dieses fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand zu weit mittig, wodurch es zum Touchieren der Außenspiegel kam. Am Audi wurden auf der linken Seite neben dem Außenspiegel auch noch der hintere Scheinwerfer beschädigt. Der Audi-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro.

Der entgegenkommende Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachgekommen zu sein. Bei dem Fahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen Toyota Auris. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641/9710, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++