Das sind die Konzerte im Überblick

Hessentag 2021: Hubert von Goisern, Nico Santos und Joris

Nico Santos
Alle Fotos: Veranstalter/ Provinztour

01.12.2020 / FULDA - Der Hessentag 2021 vom 21. bis zum 30. Mai in Fulda wird coronabedingt etwas anders verlaufen als die Hessentage davor. Keine Party- und Tanzveranstaltungen, keine großen Open Air-Konzerte, aber die Musikfans dürfen sich trotzdem auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Mit Hubert von Goisern, den Amigos, Rocklady Suzi Quatro, Nico Santos & Joris sowie Abba Gold wird für die unterschiedlichsten Altersgruppen und Geschmacksrichtungen etwas geboten.

Lang ist's her - das letzte Konzert von Hubert von Goisern ging im Herbst 2016 über die Bühne. Seitdem hat Hubert von Goisern nicht nur an seinem ersten Roman "flüchtig", sondern auch an neuer Musik gearbeitet. Das neue Studioalbum "Zeiten und Zeichen" ist am 28. August erschienen. Aufgrund der aktuellen Situation findet jedoch die dazu gehörende Tournee erst 2021 statt. Am Freitag, 21. Mai, kommt Hubert von Goisern um 20 Uhr auch nach Fulda in die Esperantohalle. Nur wenige Künstler können auf eine so lange und abwechslungsreiche Schaffenszeit zurückblicken wie Hubert von Goisern. Er spielte Konzerte in 25 Ländern, nutzte die dabei entstehenden Synergien zu Kooperationen mit Künstlern aus Afrika, Asien und Osteuropa und Größen der deutschen Pop- und Rockmusik.

Gemeinsam mit ihren Fans sind die Amigos jung geblieben – das 50jährige Jubiläum wird gefeiert, mit alten und neuen Songs! Die Superstars der Schlagerszene laden alle ein, mit ihnen gemeinsam durch eine einzigartige Musikgeschichte zu singen und zu tanzen. Bernd und Karl-Heinz Ulrich sind mit ihren Liedern immer ganz nah dran an den Fans, Star-Allüren sucht man hier vergebens. Beide wissen genau, wem sie ihren Erfolg verdanken, nämlich ihren Fans. Und weil diese für die Brüder aus Hessen nicht nur durchs Feuer gehen, sondern ihre Amigos am allerliebsten live erleben, dürfen sie sich bereits jetzt auf den Mai 2021 freuen. Am Samstag, 22. Mai, sind die Amigos um 19 Uhr wieder in Fulda in der Esperantohalle zu erleben.

Suzi Quatro – ganz in Leder, damals und heute, die wegweisende Rock-Lady der Siebziger Jahre mit Hits wie "Can The Can", "48 Crash", "Daytona Demon", "Devil Gate Drive", "If You Can’t Give Me Love" oder "Stumblin‘ In" (ein Duett mit dem ehemaligen Smokie-Frontmann Chris Norman). Und auch heute ist sie noch nicht müde und rockt auch noch mit über 60 die Bühnen der Welt. Davon kann man sich am Sonntag, 23. Mai, um 20 Uhr in Fulda in der Esperantohalle überzeugen. Für welchen Sound ihr Herz schlägt, wird während ihrer Shows deutlich, wenn sie den Klassiker "Sweet Little Rock’n’Roller" auf die Bühne bringt. Dass Suzi Quatro nach wie vor auf der Höhe der Zeit ist, zeigt sie, neben den Songs des aktuellen Albums "No Control", die
sicher live zu erleben sind, immer wieder mit ihrer Version einer NeilYoung-Komposition: "Rockin‘ in the Free World"!

Nico Santos, der Singer-Songwriter mit der einmaligen Stimme geht auch im Frühjahr und Sommer 2021 auf Live-Tour. Fans haben nun eine weitere Möglichkeit das musikalische Ausnahmetalent live zu erleben, wenn der sympathische Bremer auf seiner Live On Tour Summer 2021 in Deutschland "on the road" sein wird. Für seine Sommerkonzerte 2021 wird Nico Santos sich etwas Besonderes für seine Fans einfallen lassen, um ihnen mit seiner Musik und Performance einen unvergesslichen Abend zu bescheren. Joris transponiert Alltägliches und Außergewöhnliches in seine eigene Sprache und unterlegt sie mit Melodien, die unter die Haut gehen. Er kombiniert englischen Sound mit starken deutschen Texten. Am Montag, 24. Mai, kommen die beiden zusammen mit einem Special Guest im Rahmen der Hessentage um 18 Uhr nach Fulda in die Esperantohalle.

Es gibt nur eine Popband die gleichzeitig Pop-Musik und Kult, Zeitgeist und Revival in sich vereint. Die Rede ist von ABBA – der schwedischen Supergruppe und Synonym für allergrößte Popmusik. Noch heute, Jahrzehnte nach ihrer Auflösung, grassiert das ABBA-Fieber weltweit. Mit der Show ABBA Gold kann dieses ganz spezifische ABBA-Feeling endlich wieder live erlebt werden. Am Samstag, 29. Mai und Am Sonntag, 30. Mai bringt die Tribute Show ABBA Gold die großen Erfolge von ABBA auf die Bühne der Orangerie in Fulda. Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer aus der Glitzerwelt so perfekt wie bei "ABBA Gold" auf die Bühne gebracht werden, erfährt die legendäre Popband tatsächlich eine Wiederauferstehung. ABBA Gold – eine LiveShow, die absolutes Kult-Potenzial besitzt: mitreißend, faszinierend, emotional und natürlich musikalisch auf Top-Niveau!

Karten für die Konzerte des Hessentages gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online auf www.provinztour.de. Ticket-Hotline 06 61 / 280 644.

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich. Kinder unter drei Jahren haben grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt. (pm) +++