Mit Notarzt ins Klinikum!

Verkehrsunfall in Jossa: Opel prallt gegen Baum - 69-Jähriger schwer verletzt

Am Samstagmittag kam es zu einem schweren Alleinunfall bei Jossa.
Fotos: Henrik Schmitt

29.11.2020 / HOSENFELD - Um 13:59 Uhr am Samstagmittag meldete die Leitstelle Fulda einen Verkehrsunfall in Hosenfeld-Jossa (Kreis Fulda). Ein 69-jähriger Mann aus Poppenhausen (Rhön) war mit seinem Opel Zafira in der Vogelsbergstraße von Jossa kommend kurz vor dem Ortseingang von Poppenrod in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und stieß frontal gegen einen Baum. Vermutlich war die den Witterungsverhältnissen unangepasste Geschwindigkeit daran schuld.

Als die Rettungskräfte eintrafen, fanden sie den Fahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt neben seinem Auto vor, berichtet Gemeindebrandinspektor und Einsatzleiter Elmar Weinbörner im OSTHESSEN|NEWS-Interview. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde der Mann ins Klinikum Fulda gebracht.

Am Wagen entstand Totalschaden in Höhe von 3.600 Euro. Die Einsatzkräfte waren mit 28 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort. Die Straße war zwischenzeitlich voll gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. (mw) +++