POLIZEIREPORT

Moped gestohlen - Hotelzimmertür aufgebrochen


Symbolbild: O|N

18.07.2019 / RHÖN - Moped wurde gestohlen

HAMMELBURG. Am Donnerstag wurde in Rieneck, Landkreis Main-Spessart, durch einen Grundstückseigentümer festgestellt, dass auf seinem Flurstück in Ortsrandlage ein Moped der Marke Kreidler abgestellt wurde. Er verständigte die Polizeistation Gemünden, welche nach Rücksprache mit der Polizeiinspektion Hammelburg wenig später ermitteln konnte, dass das silberfarbene Kraftrad bereits am Montag oder Dienstag an der Oberen Stadtmauer in Hammelburg gestohlen wurde. Der Halter des Kraftrades hatte den Diebstahl offenbar noch nicht bei der Polizei angezeigt. Der Wert des bereits älteren Mopeds wurde mit über 1.000 Euro angegeben. Warum der Täter das Gefährt, das ursprünglich nur mit einem Fahrradschloss gesichert war, in Rieneck zurückließ, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Täter brach Hotelzimmertüre auf

ELFERSHAUSEN. Am Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in einem Hotel-Gasthof in Elfershausen. Dort hatte ein Gast ein Zimmer angemietet und bereits bezogen. Als der Gast sich später im Restaurantbereich aufhielt, machte sich ein bislang unbekannter Täter an der betreffenden Zimmertür im 1. Stock zu schaffen. Erst nach Mitternacht wurde dann festgestellt, dass die Hotelzimmertür im Schlossbereich deutliche Aufbruchspuren aufwies. Es wurde zunächst festgestellt, dass aus dem Zimmer augenscheinlich nichts fehlte. Konkrete Täterhinweise gibt es derzeit nicht.

Fund eines Fahrrades


HAMMELBURG. Am Donnerstagmorgen wurde der Polizeiinspektion Hammelburg mitgeteilt, dass an der Würzburger Straße schon seit mehreren Tagen ein Fahrrad stünde. Dieses lehnte an einem Gebüsch und wurde offenbar schon einige Tage nicht mehr bewegt. Das rote Fahrrad mit der Aufschrift „Gambe bike“ wird mittlerweile im städtischen Bauhof verwahrt. Dort kann sich der rechtmäßige Eigentümer melden.+++