Erfreute Bewohner

Folkloregruppen des Trachtenfests zu Besuch bei antonius

Folkloretanzgruppen aus Kroatien und Zypern zu Besuch bei antonius
Fotos: Finn Rasner

12.07.2019 / FULDA/SCHLITZ - Während des Trachtenfestes herrscht in Schlitz (Vogelsbergkreis) der Ausnahmezustand. Für viele Menschen mit Handicap ist es jedoch nicht so einfach möglich, die Feierlichkeiten in der Burgenstadt zu besuchen. Daher statteten die Tanzgruppen des Trachtenfestes den Bewohnern von antonius bereits zum dritten Mal einen Besuch ab.

„Menschen mit Handicap zu besuchen gehört für uns zum Trachtenfest dazu“, erklärt Anke Schlosser vom Heimat- und Trachtenfestverein Schlitzerland. Zudem bekämen die Folkloregruppen so eine weitere Möglichkeit, sich zu präsentieren.

Bereits seit Mittwoch sind die Gruppen aus dem kroatischen Varaždin und der zypriotischen Hauptstadt Nikosia in Schlitz. Sie sorgten für einen ungewohnten Anblick bei antonius. Die Bewohner waren sichtlich erfreut über den weit gereisten Besuch.

Weitere Impressionen sehen Sie in unserer Bildergalerie. (fr) +++