Anzeige

Trachtenfest am Musikpub - die Ringmauer rockt!

Trachtenfest am Musikpub
Fotos: privat

12.07.2019 / SCHLITZ - Vom Freitag, den 12. Juli bis zum Montag, den 15. Juli feiern die Schlitzer wieder Trachtenfest und das nicht nur mit Tanzvorführungen der aus dem In- und Ausland angereisten Trachtengruppen, einem großen Festzug am Sonntagnachmittag und dem Feuerwerk am Sonntagabend, sondern auch mit einem fetzigen Musikfestival auf acht Bühnen.

 Auch in der Ringmauer – auf der Bühne am Musikpub – gibt es an allen vier Tagen ordentlich was auf die Ohren. Hier ist garantiert für jeden Musikfan etwas dabei.

Los geht es am Freitagabend ab 19.30 Uhr mit der Kasseler Band Sonic Sixx, bei der Gitarren die Musik aus sechs Jahrzehnten mit Klassikern von Bands wie Queen, Led Zeppelin, Deep Purple, The Who und vielen anderen aus den 70er-, den 80er- und den 90er-Jahren dominieren. Auch Fans von AC/DC oder den Dire Straits werden auf ihre Kosten kommen. Ein gut gemischtes Repertoire für eine Rockshow vom Allerfeinsten.

Den Opener am Samstagabend macht von 18.30 Uhr bis 21 Uhr die Schlitzer Rock-Cover-Band 4tune.

Meike Kurz (Bass, Gesang), Helmut Kurz (Gitarre, Gesang) Ralf Susemichel (Gitarre, Gesang), Niklas Metzendorf (Keyboard) und Marco Kraft (Drums) bieten ein abwechslungsreiches Programm aus 50 Jahren Rockgeschichte mit Klassikern aus den 60er- und 70er-Jahren (Deep Purple, Pink Floyd, Tom Petty, The Who…) sowie neuere Rocksongs von u. a. Police, Skunk Anasie, Billy Idol, Gossip und Adele.

Weiter gegroovt wird ab 21 Uhr bis 2 Uhr morgens mit der Rockformation Full Flavour aus der Nähe von Fulda und Schlüchtern, die seit vielen Jahren die Bretter der Live-Locations im ganzen Umkreis rockt.

Humorvoll und in Jeans statt Glitzerjackett bringen die sechs Musiker ihr Repertoire immer wieder begeisternd und mit spürbarem Spaß an der Sache zu Gehör und die Zuhörer garantiert zum Tanzen und Mitsingen.

Ihre zeitlose Stückauswahl glänzt mit Nummern von Tom Petty und Eric Clapton, ZZ Top und den Eagles, Commitments, Robbie Williams und Neil Young, Black Crowes und Blues Traveller und und und… Ein Repertoire, das mit einem hohen Wiedererkennungswert der Songs aufwartet und keine Altersgrenze kennt.

Auch am Sonntag kommen Musikbegeisterte vor dem Musikpub wieder voll auf ihre Kosten. Von 19 Uhr bis 0 Uhr steht Crazy Train auf der Bühne. Die Schlitzer Band steht für handgemachten Rock aus den letzten Jahrzehnten.

Auf ihrem Programm steht alles, was Jung und Alt gefällt: die besten Hits der Neuen Deutschen Welle, Songs von Udo Lindenberg, den Toten Hosen und Westernhagen sowie Coverinterpretationen von ZZ Top, Black Sabbath, AC/DC, Volbeat und Metallica. Auch für die Fans der richtig harten Gangart ist mit Stücken von Rage against the machine, Iron Maiden oder Motörhead gesorgt.

Am Montag trifft sich ab 9.30 Uhr auf der Terrasse des Musikpub alles, was in Schlitz und Schlitzerland Rang und Namen hat (und natürlich auch alle anderen) zum Schlitzerländer Frühschoppen, der musikalisch von Rhön Royal untermalt wird.

Rhön Royal steht für Livemusik, die begeistert: Der Alleinunterhalter Thorsten Rehbein aus Waldhessen blickt auf 20 Jahre Erfahrung in der Unterhaltungsmusik zurück und präsentiert neben den aktuellsten Titeln der deutschen und internationalen Popmusik eine Auswahl bekannter Oldies sowie Volks- und Stimmungsmusik.

Den Abschluss der musikalischen Leckerbissen vor dem Musikpub macht am Montagabend von 19 Uhr bis 0.30 Uhr die Band Funny G. experience aus Thüringen. Fünf Musiker aus Thüringen, die mit ihrer Setlist und ihrem musikalischen Equipment das Feeling von Woodstock 1969 und der ganzen Flower-Power-Zeit ins Heute transportieren. Dabei stehen freie Improvisationen im Mittelpunkt ihrer Live-Auftritte.

Auf ihrem Programm stehen Stücke von Crosby, Stills, Nash & Young, Jimi Hendrix, Santana, Led Zeppelin, Iron Butterfly, Doors, Emerson, Lake & Palmer, Procul Harum u. v. m. +++