Auf Firmengelände

Schwieriger Rettungseinsatz: Mann zwischen Lkw und Zaun eingeklemmt


Fotos: Christian P. Stadtfeld

25.06.2019 / FULDA - Um 13:02 Uhr am Montagnachmittag meldete die Leitstelle Fulda einen Unfall in der Haimbacher Eichhornstraße. Ein Mann war auf einem Firmengelände zwischen einem Lkw und einem Zaun eingeklemmt worden. Der Lkw wollte abladen und rollte dann rückwärts gegen einen Zaun. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Minutenlang versuchten die Rettungskräfte den Mann zu befreien, die Aktion gestaltete sich jedoch als schwierig. Erst mit hydraulischen Gerät glückte die Rettung, der Schwerverletzte konnte an den Rettungsdienst übergeben werden. Er wurde ins Klinikum Fulda gefahren. Die Polizei klärt nun die genaue Unfallursache. Die Feuerwehren aus Fulda-Mitte und Haimbach waren mit circa 25 Einsatzkräften vor Ort. Ebenso die Kräfte der Polizei und Rettungsdienst sowie ein Notarzt. (mr / nb) +++