25 Jahre

Hettenhausener Johannismarkt feiert Jubiläum


Fotos: Finn Rasner

25.06.2019 / GERSFELD (RHÖN) - An diesem Wochenende feiert der Johannismarkt in Gersfeld-Hettenhausen sein 25-jähriges Jubiläum. Im Zentrum der Veranstaltung stehen auch in diesem Jahr zahlreiche Verkaufsstände, Gastronomieangebote und Konzerte im Ortskern.

In seiner jetzigen Form besteht der Johannismarkt seit 1994. Die im Jahr zuvor gegründete Kirmesgesellschaft hatte es sich damals zur Aufgabe gemacht, den Markt wiederzubeleben, um eine alte Tradition bewahren zu können. „Auf das Ergebnis und das gemeinsame ehrenamtliche Engagement können wir heute stolz sein, denn der Johannismarkt kann sich als ‚Träger für Kultur’ bezeichnen“, berichtet Christian Frohnapfel von der Kirmesgesellschaft Hettenhausen.

Eröffnet wurde das Fest am Samstag mit einem Fassanstich durch Vereinswirt Gerhard Böhm. Musikalisch unterhielten an diesem Abend der Spielmannszug der Feuerwehr Fulda-Mitte und die Band „Dochrinna“ aus Bamberg. Am Sonntag gab es Auftritte von den „Original Fränkischen Dorfmusikanten“ aus Ballingshausen, der Marchingband Bachrain und den „Fetenbuben“. (pm/fr)+++