Aktion im Polizei-Bistro

"Tag der Schulen": Ernst-von-Harnack-Schule präsentiert buntes Programm

Mit Freude dabei: die Grundschüler zeigten ihr Können
Fotos: Tobias Stübing

13.06.2019 / BAD HERSFELD - "Tag der Schulen" am Donnerstagvormittag im Polizei-Bistro. Karina Schnarr, Schulleiterin der Ernst-von-Harnack-Schule, begrüßte die Grundschüler. Die Schulleiterin freute sich, mit vielen Gruppen, Arbeitsgemeinschaften und Lernangeboten ein buntes Programm zu präsentieren. "Wir zeigen kleine Beiträge aus einem Musical, der Glocken- und Flötengruppe sowie von der Tanz- und Akrobatikgruppe. 

Rund 100 der insgesamt 245 Kinder der Grundschule waren am Donnerstag ins Polizei-Bistro gekommen, um den Gästen ein buntes Programm zu zeigen. Unter dem Titel "Hohe Luft zum Reinschnuppern" gaben sie alles; waren zu Beginn sehr nervös, freuten sich aber, auf der großen Bühne zu stehen. "Einmal die Woche werden die Lieder geübt, damit alle Kinder einen Zugang zur Musik bekommen", erklärt Karina Schnarr. "Mit Stolz kann ich sagen, dass die Kinder nicht nur Spaß und Freude beim Tanzen und Musizieren, sondern auch bei uns in der Schule haben."

Die Kinder zeigten Kostproben aus ihrem Musical. Zwei Lieder präsentieren sie - sogar mit drei Solosängern. Nächste Woche Dienstag ist dann die Aufführung in der gesamten Länge zu sehen. Die Zweitklässlerin Anita weiß, worum es geht: "Es ist eine Geschichte über die Freundschaft in der Savanne mit Tieren."

Rund eine Stunde standen die Kleinen auf der Bühne und die Schulleiterin war sich sicher: das große und bunte Programm auf dem Hessentag zu präsentieren, hat sich gelohnt. (Tobias Stübing) +++