Wieder ein Erfolg: "Ein Baum voller Wünsche"

Große Bescherung am Heiligabend im Tierheim Fulda-Hünfeld

Christian Schickentanz und sein Team vom Gartencenter Dehner übergaben die vielen Geschenke an das Tierheim. Die beiden Hunde Nico (weiß) und York durften die Tierheimmitarbeiterinnen Swenja Mathes und Kerstin Laible begleiten.
Fotos: Tierheim Fulda-Hünfeld

Auch in diesem Jahr stellte das Gartencenter Dehner in Eichenzell einen Weihnachtsbaum auf, an dem Karten aufgehangen wurden mit Weihnachtswünschen der Bewohner des Tierheims Fulda-Hünfeld. Unter dem Motto "Ein Baum voller Wünsche" konnten Dehner-Kunden sich in der Zooabteilung eine Karte vom Baum aussuchen und so die Wünsche der vierbeinigen Freunde erfüllen. Am 23.Dezember übergaben Christian Schickentanz und sein Team die vielen Geschenke. Ganz schön aufgeregt waren die beiden Hunde Nico und York, die in Begleitung von Swenja Mathes und Kerstin Laible das Gartencenter besuchen durften.

Am Heiligabend war dann lautes Gebell und Miauen im Tierheim zu hören, denn die Tierheiminsassen bekamen ihre Geschenke überreicht. Ob Hunde, Katzen oder Kleintiere - für alle war etwas dabei. Es gab Kuschelhöhlen, Kratzbäume, Halsbänder, Spielzeuge, Geschirre, Leinen, Futter, Kuscheldecken, Leckerlies und vieles mehr.

Die schüchterne Hundedame Lola durfte als erstes ihr Geschenk aussuchen. Gar nicht so einfach unter den vielen Päckchen das richtige zu finden, aber die Tierheimmitarbeiter waren da gerne behilflich. Im Namen aller Tierheimbewohner möchte sich das Tierheim-Team beim Gartencenter Dehner und bei den vielen Menschen bedanken, die diese Aktion unterstützt haben. Übrigens suchen alle Hunde auf den Fotos noch ein neues liebevolles Zuhause. +++

Die Hundedame Lola durfte bei der großen Bescherung im Tierheim sich als erstes ihr Geschenk aussuchen.