Bereits zum 53. Mal

Alle Jahre wieder - stimmungsvolles Weihnachtskonzert im Fuldaer Bahnhof

Das alljährliche Weihnachtskonzert von der Stiftung Bahn Sozial-Werk im Fuldaer Bahnhof
Fotos: Erich Gutberlet

Es ist wirklich schon lange Tradition: Bereits das 53. Mal fand das alljährliche Weihnachtskonzert der Stiftung "Bahn Sozial-Werk" (BSW) am Donnerstagmittag im Fuldaer Bahnhof statt. Der Werkchor AW Fulda und das Eisenbahnorchester Fulda, jeweils vom Bahn-Werk Fulda, sangen und spielten im Wechsel - und begeisterten damit die zufällig vorbeikommenden Passanten.

Auf dem Programm standen Weihnachtslieder wie "In heiliger Nacht", "Jetzt fangen wir zu singen an", "Winter Wonderland" und "Im Advent". Der Werkschor unter der Leitung von Petra Jacobi, besteht aus stolzen 25 Mitgliedern. Das Orchester um Dirigent August Leitsch trat am Donnerstag vollständig auf und zählte rund 16 Musiker.

Nach gut einer Stunde musikalischer Unterhaltung in der Bahnhofshalle, ging es dann für die Musiker zum antonius - Netzwerk Mensch. Dort findet ebenfalls jedes Jahr das Weihnachtskonzert der BSW Ortsstelle AW Fulda statt. "Schon seit 53 Jahren spielen und singen wir im privaten Kreis bei antonius und damit einhergehend auch öffentlich im Bahnhof Fulda", erklärt Stefan Möller vom Betriebsrat Werk Fulda.

Immer wieder blieben Passanten stehen und lauschten den schönen Klängen. "Ich finde, dass so etwas eine gute Idee ist. Ich war zufällig in Fulda und hatte davor schon von dem Konzert gelesen. Ich als ehemaliger Eisenbahner interessiere mich sehr dafür", erzählt Ludwig Happel, der auch noch ehrenamtlich für das BSW tätig ist. "Mein Mann Theo singt mit seinen über 80 Jahren immer noch im Chor. Jede Woche proben sie und er geht regelmäßig hin. Es ist wirklich schön, so ein kleines, weihnachtliches Konzert im Bahnhof", verrät Erika Dücker. Auch im nächsten Jahr in der Adventszeit können sich die Bürger und Leute auf der Durchreise auf weihnachtliche Musik am Fuldaer Bahnhof freuen. (Nina Sauer) +++







Das Eisenbahnorchester Fulda

Der Werkchor AW Fulda unter der Leitung von Petra Jacobi











Einige Passanten lauschten den schönen weihnachtlichen Klängen