Sozialpädagoge/Pädagoge oder Psychologe (m/w)

pro familia
Fulda

Der pro familia Ortsverband e.V. Fulda sucht ab dem 1. Sept. 2017

eine/n Sozialpädagogen_in, Pädagogen_in, oder Psychologen_in
mit entsprechender Zusatzausbildung
für die Arbeitsbereiche Täterarbeit und Paar- und Sexualberatung

Ihre Arbeitsfelder werden sein:

- Paar- und Sexualberatung
- Täterarbeit im Bereich häuslicher und sexualisierter Gewalt
- Netzwerksarbeit im Bereich häusliche und sexualisierte Gewalt

Wir erwarten:

- Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik oder Psychologie
- Eine abgeschlossene Beratungs-oder Therapieausbildung
- Berufserfahrung
- Erfahrungskompetenz in Täterarbeit bzw. in der Beratung mit gewaltbereiten Menschen
- Die Identifikation mit den Werten und Zielen der pro familia

Wir bieten:

- Eine 10-15 Stunden Stelle
- Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
- Eine intensive Einarbeitung
- Bezahlung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (TV-H)
- Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
- Supervision
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ein gutes Arbeitsklima

Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich mit der Aufgabenstellung und dem Handlungsprogramm von pro familia identifizieren können, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Bewerbungsschluss: 15.07.2017

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – möglichst per email (max. 10 MB) an:
anne.fleischmann@profamilia.de oder per Post an:

pro familia Fulda
Anne Fleischmann
Heinrichstr. 36037 Fulda

(Hinweis: Unterlagen werden nicht zurück geschickt)