Dipl. Sozialpädagoge (m/w)

Klinikum Fulda gAG
Fulda

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Für die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet im
Rahmen der Mutterschutz –und Elternzeitvertretung - einen

Dipl. Sozialpädagogen (m/w)
in Vollzeit.

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie verfügt über 6 Stationen mit insgesamt 98 Betten, in denen das gesamte Spektrum der Erwachsenen-Psychiatrie behandelt wird. Darüber hinaus existieren eine Tagesklinik sowie eine multiprofessionell besetzte Institutsambulanz.

Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams mit regelmäßigen Supervisionen und Mitarbeiterbesprechungen. Gruppenpflege, Pflegeplanung und Pflegestandards sind Bestandteile unseres Pflegekonzepts.

Die Sozialberatung leistet fachliche Hilfen für Patienten, die persönliche und soziale Probleme im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung oder Behinderung haben. Sozialberatung beachtet die multifaktoriellen Ursachen, Umstände und Fragen sozialer und psychischer Probleme und bearbeitet diese auf verschiedenen Ebenen. Ziel ist der Erhalt, Erwerb bzw. Wiedererwerb sozialer Kompetenzen. Sie fungiert als Bindeglied zwischen Klinik und Umfeld und leistet Integrationsarbeit und gibt Hilfe zur Selbsthilfe.

Zur Verstärkung unseres Teams wünschen wir uns eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Einsatz im Sozialdienst. Grundsätzlich sollte ein/e Mitarbeiter/in im Sozialdienst in allen Bereichen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie einsetzbar sein. Für den sehr abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsbereich sind Erfahrungen im Umgang mit psychisch kranken Menschen und gute sozialrechtliche und sozialadministrative Kenntnisse wünschenswert. Die Sozialdiensttätigkeit erfolgt sowohl im Innen- wie auch im Außendienst, so dass der Besitz des Führerscheins erforderlich ist. Dienstfahrzeuge werden vom Klinikum zur Verfügung gestellt.

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S11b TVöD, einschließlich einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne der der Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Herr Prof. Wiedemann, Tel.: (0661) 84-5720. Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 12.04.2017 an folgende Adresse:

Klinikum Fulda gAG
Personalabteilung
Pacelliallee 4
36043 Fulda
E-Mail: bewerbung@klinikum-fulda.de