Medizinischer Dokumentar (m/w)

Landkreis Fulda
Fulda

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als 

medizinische/r Dokumentar/in im Fachdienst Gesundheitsamt

zu besetzen.

Das Aufgabenfeld des Gesundheitsamtes ist vielfältig und umfasst neben Beratungen und Untersuchungen vor allem Maßnahmen zur Förderung, Erhaltung und zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung des Landkreises Fulda. Daneben gestaltet das Kreisgesundheitsamt die gesundheitliche Versorgung der Region Fulda aktiv mit und nimmt die bereichsübergreifende Koordination von gesundheitsspezifischen Strukturen wahr. 

Was Sie erwartet:

Eine anspruchsvolle Tätigkeit innerhalb einer der größten Kommunalverwaltungen der Region mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

- Koordination der Implementierung eines neuen EDV-Verfahrens im Kreisgesundheitsamt
- Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Mitarbeiter/innen aus dem operativen Bereich, der Verwaltung und der EDV hinsichtlich Datenqualität, Erfassung von Parametern etc.
- Enge Zusammenarbeit mit der Fachdienstleitung, Fachbereichsleitung und Verwaltungsleitung
- Aufbau und Durchführung der Dokumentation in einzelnen Bereichen 

Was wir bieten:

- Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten mit der Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung
- Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD
- Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
- Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
- Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge
- Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Stellenbesetzung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, wobei die Schaffung einer unbefristeten Stelle beabsichtigt ist. 

Was wir erwarten:

- Abgeschlossene Ausbildung zum/zur medizinischen Dokumentar/in
- Fundierte Kenntnisse in den Bereichen EDV, Medizin und Organisation
- Erfahrung im Aufbau von Fachanwendungen bzw. in Systemadministration ist wünschenswert
- Führerschein der Klasse B
- Organisationsfähigkeit
- Kommunikationsfähigkeit
- Entscheidungsfähigkeit
- Hohe Belastbarkeit 

Wie Sie sich bewerben:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschreibung mit der Kennziffer 2016-88 mit aussagekräftigen Unterlagen sowie Nachweisen über Ihre Qualifikationen bis zum 22.04.2017. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen möglichst über unser Bewerberportal unter www.landkreis-fulda.de/jobs

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Ernst vom Fachdienst Gesundheitsamt (0661/6006-6012) oder Frau Wiegand vom Fachdienst Personal und Organisation (0661/6006-558).