Schreiner (m/w)

Magistrat der Stadt Fulda
Fulda

Für die Werkstätten im Amt für Grünflächen und Stadtservice sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen für

eine Schreinerin bzw. einen Schreiner

Zu Ihren Aufgaben gehören:

- Neuherstellung von Holzbauteilen, sowie holztechnische Reparatur- und Unterhaltungsarbeiten an städtischen Einrichtungen, Gebäuden, Möbeln, Fenstern, Fußböden, Türen, Spielgeräten, Holzbrücken, Buswartehallen und Stadtmobiliar aus Holz
- Unterhaltungsarbeiten an öffentlichen Spielplätzen und Spielanlagen sowie Aufbau von Spielgeräten
- Materialwirtschaft für die Ausübung der beauftragten Schreinerarbeiten einschließlich der Überwachung des Lagerbestandes.
- Transportarbeiten aller Art innerhalb der Stadtverwaltung Fulda.
- Transport- und Aufbauarbeiten für städtische Veranstaltungen.
- Reparieren, Aufstellen, Auswechseln und Entfernen von Möblierungen in Grünanlagen und im Verkehrsbereich, z.B. Bänke, Holzbarrieren, Papierkörbe und Poller.

Anforderungsprofil

- Abgeschlossene Ausbildung als Schreiner/in, alternativ Zimmermann bzw. Zimmerin, möglichst mit Berufserfahrung.
- Ausbildung oder die Bereitschaft zur Weiterbildung zur/zum „Qualifizierten Spielplatzprüfer/in“.
- Besitz oder Bereitschaft zur Erlangung der Führerscheinklasse C1E.
- Bereitschaft zur Übernahme von Wochenend- und Nachtdiensten, ggf. auch an Sonn- und Feiertagen, sowie von Schicht- und Bereitschaftsdiensten.
- Bereitschaft zur Durchführung von Winterdienstarbeiten.
- Bereitschaft zur Ausübung gewerkfremder Tätigkeiten, u.a. Transporte, Verkehrssicherungsmaßnahmen, kleine Schlosserarbeiten, Umzüge, Arbeiten zu städtischen Veranstaltungen.
- Vorteilhaft sind Ortskenntnisse von Fulda.
- Positive Einstellung zur Arbeit und zum Beruf, körperlich belastbar und vielseitig einsetzbar.

Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 5 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder wei-teren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Thomas Weber gerne unter der Telefonnummer 0661 102-1859 zur Verfügung.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsverfahren. Schwerbehinderte können ihre Bewerbung auch in Papierform einreichen.

Auf unserer Internetseite www.fulda.de finden Sie unter der Rubrik „Stadtverwaltung – Stellenausschreibungen“ in der entsprechenden Stellenanzeige einen Link, der Sie direkt auf unser Bewerberportal weiterleitet. Die Bewerbungsfrist endet am 10.03.2017.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.