Gärtnermeister (m/w)

Magistrat der Stadt Fulda
Fulda

In der Stadtgärtnerei des Betriebsamtes der Stadt Fulda ist  zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer mitarbeitenden Gärtnermeisterin/
eines mitarbeitenden Gärtnermeisters
der Fachrichtung Zierpflanzenbau 

zunächst befristet für zwei Jahre neu zu besetzen. Es besteht eine gute Perspektive für eine unbefristete Beschäftigung. 

Die Stadtgärtnerei ist ein moderner Anzuchtbetrieb (Neubau 2005/06) und einem angegliederten Pflanzen-Überwinterungshaus mit insgesamt vier Mitarbeitern. Die Stadtgärtnerei bildet im Bereich Zierpflanzenbau aus. Der Standort befindet sich in Fulda-Sickels, Ernst-Barlach-Straße 8.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

- Selbständige Leitung und wirtschaftliche Führung des Anzuchtbetriebes Stadtgärtnerei
- Ausbildungsleitung für den Gärtnerberuf (Zierpflanzenbau)
- Verantwortung für das betriebswirtschaftliche Ergebnis der Stadtgärtnerei, der lfd. Kosten-abrechnung sowie für das Haushalts- u. Rechnungswesen des Sachgebietes
- Mitarbeit bei allen anfallenden gärtnerischen Tätigkeiten
- Mitwirkung bei der Erstellung von Pflanz- und Anzuchtplänen für die Ausführung von Wechselflorbepflanzungen
- Führung, Aufsicht und Kontrolle der zugeordneten Arbeitskräfte sowie Verantwortung für den wirtschaftlichen und ökonomischen Einsatz des Personals, von Fahrzeugen, Maschinen und sonstiger Betriebsmittel des Sachgebietes
- Stellungnahmen zu sachbezogenen Vorgängen
- Erarbeitung von Vorlagen an städtische Körperschaften

Anforderungsprofil:

Fachliche Voraussetzungen

- Abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner (Zierpflanzenbau)
- Qualifikation als Gärtnermeister (Zierpflanzenbau) mit Ausbildereignung
- Vorteilhaft sind neben Berufserfahrung als Betriebs- und Ausbildungsleiter auch Erfahrungen im floristischen Bereich (Herstellen von Sträußen und Gestecken etc.)
- Kompetenz zur Führung und Anleitung von Mitarbeitern
- Sicherer Umgang mit den Office-Produkten, insbesondere Word und Excel
- Kenntnisse im Rechnungswesen sowie im Haushaltsrecht sind wünschenswert

Persönliche Voraussetzungen

- Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
- Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
- Hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Engagement
- Team- und Konfliktfähigkeit
- Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der Kernarbeitszeit sowie am Wochenende
- Wechselnde Bedarfsrufbereitschaft
- Bürgerfreundlichkeit und Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
- Wohnung möglichst ortsnah zur Betriebsstätte

Das Entgelt richtet sich nach der neuen Entgeltordnung nach Entgeltgruppe 9a TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 9 HGlG). 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Thomas Weber gerne unter der Telefonnummer (0661) 102-1859 zur Verfügung. 

Interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen mit Zeugniskopien (ohne Bewerbungsmappe) bis zum 04.01.2017 an unten stehende Adresse. Bewerbungen per E-Mail werden nicht angenommen.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Magistrat der Stadt Fulda
Haupt- und Personalamt
Personal- und Organisationsabteilung
Schlossstraße 1, 36037 Fulda