Dipl.- Sozialarbeiter / Dipl.- Sozialpädagogen (m/w/d)

Caritasverband für die Regionen Fulda und Geisa e.V.
Fulda

Für unsere

Integrierte Wohnungslosenhilfe „Haus Jakobsbrunnen“ in Fulda suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Dipl.-Sozialarbeiter / Dipl.-Sozialpädagogen (m/w/d)
in Teilzeit mit 50 % Beschäftigungsumfang als Krankheitsvertretung

Aufgabengebiet:

- Mitarbeit im Wohnheim (10 Plätze) und im Betreuten Wohnen (16 Plätze)

- Beratung und Betreuung von (ehemals) wohnungslosen Menschen bzgl.:

o Bewältigung des Alltags,

o Wohnungssuche,

o Sicherung der wirtschaftlichen Lebensgrundlage,

o Erlangung/Sicherung eines Arbeitsplatzes,

o Teilhabe an Gemeinschaft/Gesellschaft bzw. an familiären und/oder anderen sozialen Beziehungen

- Begleitung zu Behörden, Ämtern und Ärzten

- Erstellen von Hilfeplänen

Wir suchen:

- eine kontaktfreudige, strukturierte, engagierte und teamfähige Person mit Freude an eigenverantwortlicher Arbeit

- möglichst Berufserfahrung und Fachwissen im Themenfeld Wohnungslosenhilfe

- MS-Office Kenntnisse sind wünschenswert

- eine Person, die sich mit den Zielen, Aufgaben und Werten der katholischen Kirche und der verbandlichen Caritas identifiziert

Wir bieten:

- ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld

- Raum für innovative Ideen

- die Einbettung in ein gewachsenes Team aus Dipl.-Sozialarbeitern/-pädagogen

- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

- eine Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit betrieblicher Altersvorsorge

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an den:

Caritasverband für die Regionen Fulda und Geisa e.V.
Wilhelmstr. 8
36037 Fulda
Tel.: 0661/2428-300
Fax: 0661/2428-309
Email: [email protected]

Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Elektronisch zugeleitete Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.