Freibad Wüstensachsen

Freibad Wüstensachsen
Inmitten des Biosphärenreservats, nur wenige Kilometer unterhalb der Wasserkuppe und eingebettet in die traumhafte Natur der Rhön liegt das Freibad Wüstensachsen. Wer hierher zum Schwimmen kommt, genießt Erholung mit hohem Freizeitwert.

Die kleine, aber feine Anlage ist mittlerweile rund 50 Jahre alt - und doch sieht man es ihr nicht an. Gepflegte Rasenflächen laden zum Ausruhen ein. Das auf 23 Grad erwärmte Wasser im 25-Meter-Becken mit einer Tiefe von 1,20 Meter für Nichtschwimmer bis 2,20 Meter für fortgeschrittene Wasserratten bietet dem Besucher die Möglichkeit, sportlich seine Bahnen zu ziehen. Das kleine Planschbecken ist beliebter Treffpunkt für Mütter und ihren noch ganz jungen Nachwuchs. Die auf der Wiese aufgestellte Rutsche sorgt für Kurzweil außerhalb des Wassers ebenso wie die Tischtennisplatte. Im Eingangsbereich gibt es einen Kiosk, der Getränke, Eis und kleine Snacks anbietet. Warme Duschen sowie Schließfächer für die Wertsachen sorgen für Komfort und Sicherheit.

Ansprechpartner und Verantwortlicher im idyllisch gelegenen Freibad ist Martin Licht, Fachangestellter für Bäderbetriebe, - im Volksmund besser bekannt als Schwimmmeister. Er achtet darauf, dass möglichst niemand zu Schaden kommt und die Badegäste sich nicht gegenseitig in Gefahr bringen. Bei kleineren Verletzungen leistet er selbst Erste Hilfe und findet gerade für die kleinen Besucher so manch tröstende Wort. Licht ist es auch, der das Freibad an jedem schönen Tag um 11 Uhr öffnet und um 19 Uhr wieder schließt. "Wir haben eine sogenannte Schlechtwetterregelung. Wenn es um 11 Uhr mindestens 15 Grad Außentemperatur sind, wird aufgemacht. Wenn wir morgens nicht öffnen, die Temperatur bis 14 Uhr aber 18 Grad erreicht, dann öffnen wir um 14 Uhr", erklärt der Angestellte der Fuldaer Bäder Betriebsgesellschaft, einer Tochter der Rhönenergie. "Man kann sich tagesaktuell auf der Internetseite der Gemeinde Ehrenberg informieren, ob das Bad geöffnet hat", sagt Licht.

Von Juni bis August oder September ist er - je nach Wetterlage - täglich vor Ort, um Einheimischen, aber auch den vielen Besuchern der Rhön das Schwimmbad zu öffnen oder die vier Tret- und Ruderboote für den angrenzenden Teich zu verleihen. Auch die Ausgabe von Minigolfschlägern und Bällen für die Nutzung des Minigolfplatzes wird über das Schwimmbad geregelt ebenso wie die Verwaltung des oberhalb der gesamten Anlage liegenden Zeltplatzes, deren Nutzer im Freibad duschen können.

Das kleine Erholungsgebiet bietet eine einzigartige Mischung aus Muße, Aktionen und Spaßprogramm.
Adresse:
Am Schwimmbad
36115 Ehrenberg - Wüstensachsen
06683 917 800
ehrenberg-rhoen.de/freibad-wuestensachsen-rhoen

Route

Das Bad ist von Mai bis September täglich von 11.00-19.00 Uhr geöffnet!
Bei einer Außentemperatur bis 15 ° C und an Regentagen bleibt das Schwimmbad geschlossen. Bessert sich das Wetter an solchen Tagen und steigt die Temperatur über 18° C wird das Bad ab 14.00 Uhr geöffnet.