Deutsches Fahrradmuseum

Deutsches Fahrradmuseum
Das deutsche Fahrradmuseum -
eine runde Sache!

Im Mai 2004 eröffnete in Bad Brückenau das Deutsche Fahrradmuseum seine Pforten. In einem repräsentativen Jungendstilgebäude, der "Villa Füglein", findet die umfassendste deutsche Sammlung historischer Fahrräder von Ivan Sojc mit 230 Fahrzeugen auf zwei Etagen Ausstellungsfläche einen stilvollen Rahmen.

Damit ist in Deutschland der bahnbrechenden Erfindung des Freiherrn von Drais die Bedeutung zugekommen, die ihr gebührt. Seine Laufmaschine markiert den Anfang des modernen Landverkehrs, das Überwinden von
großen Distanzen mit eigener Muskelkraft. In allen großen Fahrradnationen wie Frankreich, England, USA und selbst in Japan gibt es längst nationale Fahrradmuseen. 

Das Deutsche Fahrradmuseum ist sowohl Zentrum für Fahrradgeschichte, als auch ein Ort für nationale und internationale Fahrradtreffen. 
Adresse:
Heinrich-von-Bibra-Straß
97769 Bad Brückenau
09741 938253
www.deutsches-fahrradmuseum.de/

Route

Dienstag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage
10:00 - 17:00 Uhr