62 Mitmach-Aktionen

Kommunen sollen noch schöner werden: Landkreis belohnt freiwilligen Einsatz

Die Linde in Schenklengsfeld
Foto: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

16.09.2020 / BAD HERSFELD - Zur zehnten Auflage des Freiwilligentages im Landkreis Hersfeld-Rotenburg haben sich auch in diesem Jahr hunderte Bewohnerinnen und Bewohner für die Verschönerung ihrer Städte und Gemeinden eingesetzt. Insgesamt 62 Aktionen im gesamten Kreisgebiet sind im Vorfeld angemeldet worden. Landrat Dr. Michael Koch hat am Samstag fünf Projekte besucht und Fördergelder übergeben: Der Einsatz aller Ehrenamtlichen wird in diesem Jahr mit insgesamt bis zu 6.500 Euro belohnt.

Die Summe verteilt sich auf alle angemeldeten Aktionen. 5.000 Euro steuert die Bürgerstiftung des Landkreises bei, 1.500 Euro die Ehrenamtsagentur. Dass so viele Menschen sich bereitwillig für ihre Städte und Gemeinden einsetzen und einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten, beeindruckt den Landrat. Er sagte am Samstag: "All den Gruppen, die sich wieder zusammengefunden haben, um mitzuhelfen, gebührt ein großes Dankeschön. Sie sorgen dafür, dass unser Landkreis noch schöner wird!" Während sich die Bewohnerinnen und Bewohner in Kathus (Bad Hersfeld), Kleinensee (Heringen) und Dinkelrode (Schenklengsfeld) zur Verschönerung des Ortsbildes sowie dessen unmittelbarer Umgebung getroffen haben, stand im Schenklengsfelder Ortskern einmal mehr die über 1200 Jahre alte Linde im Mittelpunkt. Das stützende Gerüst wurde in diesem Jahr erneuert, nun haben die Schenklengsfelder das Gerüst imprägniert und so witterungsfest gemacht. In Ransbach (Hohenroda), der fünften Station, die der Landrat besuchte, wurde am Spielplatz im Dorf gewerkelt.

Koch freut sich jedoch nicht nur über das einmalige Engagement so vieler Bürgerinnen und Bürger zum Freiwilligentag. Vielmehr möchte er die Menschen ermutigen, sich dauerhaft in Vereinen oder anderen Institutionen ehrenamtlich zu engagieren. "Unsere Gesellschaft lebt vom Ehrenamt. Ihr Einsatz ist von unschätzbarem Wert", ist sich der Landrat sicher.

Extra-Info: Ehrenamtsagentur des Kreises ist Partner aller Vereine

Die Ehrenamtsagentur des Landkreises unterstützt Vereine und Freiwillige, um ihnen für ihr Engagement etwas zurückzugeben. Neben dem Freiwilligentag gibt es zum Beispiel die Ehrenamtskarte, mit der Karteninhaber bestimmte Vergünstigungen in den einzelnen Kommunen erhalten. Die Vereinsförderung des Landkreises unterstützt die heimischen Sportvereine. Mehr Infos gibt es unter www.hef-rof.de/ehrenamt oder www.hef-rof.de/vereine (pm) +++