Abschluss wohl Oktober 2020

Instandsetzungarbeiten an Mühlgrabenbrücke beginnen Dienstag


Symbolbild: O|N

23.05.2020 / MÜCKE - Aller Voraussicht nach startet Hessen Mobil am Dienstag, dem 26. Mai, mit den notwendigen Instandsetzungsarbeiten an der "Mühlgrabenbrücke" in der Ortsdurchfahrt Mücke/Nieder-Ohmen. Das Brückenbauwerk führt die L 3325 über den dort verlaufenden Mühlgraben und muss aufgrund des schlechten Zustandes des Fahrbahnbelages, der Abdichtung und der Betonuntersicht umfangreich instandgesetzt werden.

In diesem Zuge werden zunächst die Brückenkappen einschließlich des Geländers abgebrochen, um anschließend die Kappen, den Fahrbahnbelag sowie die Brückenabdichtung erneuern zu können. Darüber hinaus erfolgt eine Schadstellensanierung des freigelegten Brückenüberbaus. Die Überbauuntersicht und die Widerlager werden ebenfalls instandgesetzt und mit einem Oberflächenschutzsystem versehen.

Während der Durchführung dieser Arbeiten ist die L 3325 im Baustellenbereich nur halbseitig befahrbar. Die Verkehrsteilnehmer werden mit verkehrsabhängig gesteuerten Signalanlagen wechselseitig am Baustellenbereich vorbeigeführt. Mit dem Abschluss der Instandsetzungsmaßnahme ist voraussichtlich im Oktober 2020 zu rechnen. Hessen Mobil, das Verkehrsmanagement des Landes Hessen, bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung entsprechend einzustellen. (pm) +++


Grafik: Hessen Mobil